Berliner Flughäfen dürfen weiteres BER-Terminal bauen

24.07.2018 - 13:26 0 Kommentare

Die Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg hat die Baugenehmigung für das BER-Terminal T2 erhalten, teilte das Unternehmen mit. Das Terminal soll sechs Millionen Passagieren pro Jahr abfertigen können und mit dem BER im Oktober 2020 ans Netz gehen.

Landrat Stephan Loge (rechts) übergab die Baugenehmigung in Schönefeld Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup persönlich. - © © Flughafen Berlin Brandenburg GmbH - Günter Wicker

Landrat Stephan Loge (rechts) übergab die Baugenehmigung in Schönefeld Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup persönlich. © Flughafen Berlin Brandenburg GmbH /Günter Wicker

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Passagier mit Koffern. Berlin sollte einen modernen In-Town-Check-In bekommen

    Gedankenflug In manchen Städten kann man Koffer in der Innenstadt abgeben. Das sollte es mit der BER-Eröffnung auch geben, findet airliners.de-Autor Andreas Sebayang. Denn gerade in Berlin gibt es besonders viele Einsteiger.

    Vom 27.05.2019
  • Feierliche Eröffnung der Easyjet-Basis am Flughafen Berlin-Tegel im Januar 2018. Warum Tegel wächst und Schönefeld schrumpft

    Die Passagierzahlen in Berlin sind seit Jahren im Steigflug, doch das Wachstum der beiden Airports ist ungleich. Nach der Air-Berlin-Pleite wächst Tegel wieder stark, Schönefeld hingegen schrumpft aktuell deutlich.

    Vom 16.05.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus