Berliner Flughäfen legen bei Anzahl der Destinationen im Winter zu

21.10.2016 - 09:50 0 Kommentare

Im Winter sind von den Berliner Flughäfen 155 Ziele direkt zu erreichen. Im Winterflugplan 2015/16 waren es 16 weniger, wie der Airportbetreiber informierte. 24 Ziele werden neu angeflogen, acht Ziele werden im Vergleich zur Vorjahresperiode nicht mehr angeboten.

Flugzeuge auf dem Vorfeld des Flughafen Tegel. - © © airliners.de - Gunnar Kruse

Flugzeuge auf dem Vorfeld des Flughafen Tegel. © airliners.de /Gunnar Kruse

Das ändert sich bei den Zielen am Flughafen Berlin-Tegel

Neue Ziele im Flugplan Nicht mehr im Flugplan Fluggesellschaft
Baku - Azerbaijan Airlines
Cardiff - Flybe
Leeds Bradford - Jet2.com
London-City - British Airways
Punta Cana - Air Berlin
Sheffield (Doncaster) - Flybe
Turin - Blue Air
- Antwerpen Jetairfly
- Danzig Air Berlin
- Friedrichshafen VLM
- Halmstad DOT LT R6
- Kaliningrad Air Berlin
- Ljubljana Adria Airways
- Olsztyn Mazury Sprint Air

Das ändert sich bei den Zielen am Flughafen Berlin-Schönefeld

Neue Ziele im Flugplan Nicht mehr im Flugplan Fluggesellschaft
Belfast - Ryanair
Bordeaux - Easyjet
Cluj-Napoca - Wizz Air
Kutaisi - Wizz Air
Marseille - Easyjet
Newcastle - Easyjet
Nis - Ryanair
Podgorica - Ryanair
Pristina - Easyjet
Rovaniemi - Germania
Rzeszow - Ryanair
Santander - Ryanair
Sevilla - Ryanair
Skopje - Wizz Air
Timisoara - Ryanair
Toulouse - Easyjet
Tuzla - Wizz Air
- Marrakesch Easyjet

Die Tabellen listen die Destinationen auf, die im Winterflugplan 2016/2017 neu angeboten werden beziehungsweise wegfallen. Alle Angaben sind im Vergleich zum Winterflugplan 2015/2016.

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Easyjet baut ihr Berlin-Engagement im Sommer weiter aus und wird 101 Verbindungen anbieten. Easyjet passt Berlin-Flugplan an

    Analyse Seit der Air-Berlin-Teilübernahme fliegt Easyjet beide Berliner Flughäfen an. Dabei kommt zu etlichen Überschneidungen. Jetzt gibt der Billigflieger erste Anpassungen bekannt - und setzt dabei weiter auf parallele Angebote.

    Vom 20.04.2018
  • Ein Airbus A320 der Air Berlin am Flughafen Berlin-Tegel. Berlin schrumpft im ersten Halbjahr um vier Prozent

    Verkehrszahlen der Berliner Flughäfen: Im ersten Halbjahr hält sich das durch die Air-Berlin-Pleite bedingte Passagierminus in Grenzen. Betrachtet man nur den Juni schrumpfen aber beide Airports.

    Vom 17.07.2018
  • Der Flughafen Tegel ist einer von zwei Flughäfen in Berlin. Berliner Flughäfen wachsen dank Schönefeld

    Die beiden Berliner Airports verlieren im April Passagiere. Dabei ist die Entwicklung an beiden Airports unterschiedlich - Schönefeld wächst und Tegel verliert. Ein Grund ist auch saisonal bedingt.

    Vom 14.05.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus