IATA-Jahresversammlung und World Air Transport Summit

Berlin wird «Airline-Hauptstadt»

21.04.2010 - 15:38 0 Kommentare

Der Airlineverband IATA wird seine diesjährige Jahresversammlung und das World Air Transport Summit in Berlin abhalten. Gastgeber ist Lufthansa.

(V.l.n.r.) Wolfgang Mayrhuber, Klaus Wowereit, Giovanni Bisignani - © © IATA -

(V.l.n.r.) Wolfgang Mayrhuber, Klaus Wowereit, Giovanni Bisignani © IATA

Der Weltluftfahrtverband IATA (International Air Transport Association) hält das diesjährige IATA Annual General Meeting (AGM) und das World Air Transport Summit vom 6. bis 8. Juni 2010 in Berlin ab. Gastgeber wird Lufthansa sein, wie der Branchenverband am Mittwoch bekannt gegeben hat.

„Berlin wird für drei Tage zur Welthauptstadt der internationalen Airline-Branche. Von den 700 erwarteten Delegierten werden sämtliche Vorstandsvorsitzende der 230 IATA Mitglieder-Airlines fast ein Drittel der Teilnehmer ausmachen.“, sagte Giovanni Bisignani, Director General und CEO der International Air Transport Association.

Das diesjährige Annual General Meeting sei zudem eines der wichtigsten in der Geschichte der Luftfahrtbranche. Denn gerade als die Luftfahrtindustrie auf dem Weg war, sich langsam von den Auswirkungen der globalen Wirtschafts- und Finanzkrise zu erholen, sei sie aufgrund von Luftraumschließungen infolge des Vulkanausbruchs auf Island in eine erneute Krise geraten, so Bisignani.

Dieses Jahr wird das IATA AGM das dritte Mal zu Gast in Deutschland sein, zuvor waren München (1968) und Hamburg (1985) Veranstaltungsorte des jährlichen Branchentreffens. Im vergangenen Jahr fand das Annual General Meeting in Kuala Lumpur (Malaysia) statt.

Von: airliners.de mit IATA
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Eine Lufthansa-A330 (links) am Airport München. Lufthansa will Air-Berlin-Tickets nicht akzeptieren

    Lufthansa kann sich aktuell vor Buchungen nicht retten. Air-Berlin-Tickets will der Konzern darum nicht akzeptieren. Dabei sind Lufthansa-Airlines nach dem Aus der ehemaligen Konkurrenz oft die einzig verbleibenden Anbieter. Die Schuld dafür sieht Lufthansa auch bei Ryanair.

    Vom 20.10.2017
  • Condor Holidays Condor startete eigenes Holiday-Angebot

    Mit "Condor Holidays" startet die deutsche Thomas-Cook-Airline eine eigene Buchungswebseite für Pauschalreisen und individuell zusammenstellbare Urlaubspakete auf Basis von Condor-Flügen. Technologiepartner ist den Angaben nach HLX.

    Vom 19.10.2017
  • Ein Logo der Lufthansa zwischen Logos der Air Berlin Mitte Oktober 2017 am Flughafen Berlin-Tegel. Politik fordert von Lufthansa Kulanz bei Air-Berlin-Tickets

    Wenn Air Berlin Ende des Monats den Betrieb einstellt, ergibt sich auf vielen Strecken ein Monopol. Nach dem Willen von Bundesjustizminister Heiko Maas soll Lufthansa daher die sonst verfallenen Tickets akzeptieren. Auch die Empörung über die Gehaltsgarantien für den Air-Berlin-Chef ist groß.

    Vom 19.10.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus