Berlin-Tegel: Jedes dritte Flugzeug im Juni verspätet

22.08.2018 - 07:58 0 Kommentare

Jedes dritte Flugzeug am Flughafen Tegel hatte im Juni eine Viertelstunde oder mehr Verspätung, das geht aus Zahlen des Flughafen-Dienstleisters OAG hervor. Im ersten Halbjahr konnten Passagiere in Tegel jeweils häufiger innerhalb der ersten 15 Minuten nach Flugplanzeit abfliegen als in Frankfurt, München, Düsseldorf und Hamburg.

Der Flughafen Berlin-Tegel. - © © AirTeamImages.com - Markus Mainka

Der Flughafen Berlin-Tegel. © AirTeamImages.com /Markus Mainka

Von: br, dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Scoot, die Low-Cost-Tochter von Singapore Airlines, fliegt seit dem 20. Juni 2018 zwischen Singapur und Berlin-Tegel Scoot bringt neue Langstrecke nach Berlin

    Scoot verbindet ab sofort Berlin mit Singapur. Damit wächst das geringe Langstreckenangebot in der Hauptstadt. Verantwortlich dafür ist laut Flughafenchef Lütke Daldrup auch die aktuelle Infrastruktur.

    Vom 20.06.2018
  • Flughafen Berlin-Tegel bei Nacht: Mehr Amerika-Langstrecken. Berlin erlebt neuen Amerika-Boom

    Im kommenden Sommer hat der Luftverkehrsstandort Berlin mehr Nord- und Mittelamerika-Langstrecken als vor der Air-Berlin-Pleite. Dennoch klafft in einem Bereich noch eine große Lücke.

    Vom 07.09.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus