BER-Baustelle verbucht sinkende Besucherzahlen

25.01.2016 - 09:58 0 Kommentare

Die Baustelle für den neuen Hauptstadtflughafen BER hat im vergangenen Jahr rund 33.600 Besucher angezogen, gut 3000 weniger als im Vorjahr. 2012, im Jahr der kurzfristig abgesagten Eröffnung des Flughafens, hatte es noch doppelt so viele Besucher gegeben. Die Flughafengesellschaft überprüft derzeit das Besucher-Konzept, wie ein Sprecher sagte.

Besucher mit Sicherheitswesten sind vor dem Hauptterminal des Hauptstadtflughafens BER in Schönefeld unterwegs. - © © dpa - Ralf Hirschberger

Besucher mit Sicherheitswesten sind vor dem Hauptterminal des Hauptstadtflughafens BER in Schönefeld unterwegs. © dpa /Ralf Hirschberger

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  • Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU): "Ich bin ein Fan von Tegel." Verkehrsminister Scheuer zu Tegel: "Die Uhr tickt"

    Verkehrsminister Scheuer will schnell mit den Verantwortlichen über einen Fortbetrieb des Flughafens Berlin-Tegel sprechen. Denn sonst stünde die Hauptstadt womöglich ab 2019 ohne Airport da. Der Senat kontert.

    Vom 09.04.2018
  • Ein Arbeiter am BER. BER kostet wohl mehr als sieben Milliarden Euro

    Die Berliner Flughafengesellschaft nennt jetzt offiziell ihre Finanzierungslücke für den BER. Woher das Geld kommen soll, ist unklar. Einer der Gesellschafter sträubt sich gegen weitere Zuschüsse.

    Vom 23.02.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus