Faulenbach: BER-Ausbau gefährdet Eröffnung

16.03.2018 - 07:59 0 Kommentare

Der geplante Ausbau des BER nach dem Start gefährdet aus Sicht des Flughafen-Beraters Dieter Faulenbach da Costa den eigentlichen Eröffnungstermin im Oktober 2020, wie die dpa berichtet. Grund sei, dass mit dem Ausbau mehr Passagiere durch das zentrale Terminal geführt werden, was die Brandlasten erhöhe. BER-Chef Engelbert Lütke Daldrup widersprach.

Dieter Faulenbach da Costa - © © dpa - Patrick Pleul

Dieter Faulenbach da Costa © dpa /Patrick Pleul

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Engelbert Lütke Daldrup. BER-Chef: Darum muss Tegel schließen

    Der Flughafen Berlin-Tegel muss sechs Monate nach Eröffnung des BER schließen. Airportchef Lütke Daldrup erklärt, warum es nicht anders geht.

    Vom 18.12.2018
  • Terminal des Hauptstadtflughafens BER. BER-Chef: "Wir haben noch Puffer"

    Berlins Flughafenchef Lütke Daldrup räumt ein: Am BER können die Prüfungen der Entrauchungssteuerung und Sprinklerlage erst später starten. Dennoch sei die Eröffnung im Oktober 2020 nicht in Gefahr.

    Vom 03.12.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus