Belavia fliegt von München nach Minsk

15.07.2019 - 17:27 0 Kommentare

Die weissrussische Staats-Airline Belavia fliegt ab sofort vom Münchner Flughafen nach Minsk. Die neue Strecke wird viermal wöchentlich bedient, teilte der Airport mit. Der zweistündige Flug wird mit Embraer E175 durchgeführt.

Embraer E175 der Belavia - © © Flughafen München GmbH, Unternehmenskommunikation - Alex Tino Friedel

Embraer E175 der Belavia © Flughafen München GmbH, Unternehmenskommunikation /Alex Tino Friedel

Von: hr
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Eine Lufthansa-Maschine wird vom Bodenverkehrsdienstleister der Fraport abgefertigt. Lufthansa setzt "Kümmerer" gegen Verspätungen ein

    Die Lufthansa kämpft mit einer Reihe von Maßnahmen darum, einen Verspätungssommer wie im vergangenen Jahr zu verhindern. Neben mehr Reserveflugzeuge und mehr Personal hat der Kranich auch eigene "Operations Performance"-Programme aufgesetzt.

    Vom 06.08.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus