Belair wird aufgelöst

19.01.2017 - 14:35 0 Kommentare

Die Schweizer Air-Berlin-Tochter Belair wird aufgelöst. Zwar sucht das Management noch einen Käufer, die Entscheidung für eine Betriebseinstellung zum Sommer und eine anschließende Liquidierung des Unternehmens sei aber bereits gefallen, schreibt der Aerotelegraph.

Airbus A319 mit der Kennung HB-IOX der Belair in den Farben der Air Berlin. - © © airteamimages - Alex Peake

Airbus A319 mit der Kennung HB-IOX der Belair in den Farben der Air Berlin. © airteamimages /Alex Peake

Von: dh
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Flugzeuge am Köln/Bonn Airport. Easyjet verhandelt weiter mit Air Berlin

    Easyjet will in Berlin-Tegel groß durchstarten. Mit Air Berlin verhandelt der Billigflieger daher auch nach dem Teilverkauf an Lufthansa weiter. Undurchsichtig bleibt, worüber genau. Derweil drängt die Zeit.

    Vom 16.10.2017
  • Bei Air Berlin ist die Luft raus. Reaktionen zur Air-Berlin-Übernahme

    Lufthansa übernimmt große Teile der Air Berlin. Verdi mahnt, dass allen Mitarbeitern eine Perspektive geschaffen werden müsse. Auch Monopolkommissionschef Wambach und Berlins Bürgermeister Müller äußern sich.

    Vom 13.10.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus