Matthias von Randow

BDL ernennt Hauptgeschäftsführer

06.06.2011 - 16:47 0 Kommentare

Der erst 2010 ins Leben gerufene Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) hat den Air-Berlin-Manager Matthias von Randow zum Hauptgeschäftsführer berufen. Er tritt sein Amt zum 1. Juli an.

Matthias von Randow - © © BDL -

Matthias von Randow © BDL

Matthias von Randow wird Hauptgeschäftsführer des sich im Aufbau befindlichen Bundesverbandes der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL). Nach Angaben vom Montag haben sich die im Verband organisierten Fluggesellschaften, Flughäfen und die deutsche Flugsicherung einstimmig für den 52-Jährigen entschieden. Von Randow werde seine Arbeit am 1. Juli aufnehmen.

BDL-Präsident Klaus-Peter Siegloch begrüßte die Wahl: Von Randow sei ein hervorragender Kenner der Verkehrspolitik und der Verkehrsbranche insgesamt. «Mit ihm werden wir den BDL als starkes Sprachrohr der deutschen Luftverkehrswirtschaft hervorragend entwickeln können.»

Von Randow war von Januar bis Oktober 2008 Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium. Er wurde entlassen, da er den damaligen Minister Wolfgang Tiefensee (SPD) nicht rechtzeitig über umstrittene Bonuszahlungen für Bahnvorstände im Fall eines erfolgreichen Börsengangs informiert haben soll. Von Randow galt als Vertrauter des damaligen SPD-Chefs Franz Müntefering. Im Januar 2009 wurde von Randow Bevollmächtigter des Vorstandes für die gesamte Verkehrspolitik bei der Fluggesellschaft Air Berlin.

Der BDL wurde im vergangenen Jahr durch die Verbände ADV, BDF, die Flugsicherung sowie mehrere Airlines ins Leben gerufen. Die Branche war zuvor von der Luftverkehrsabgabe überrumpelt worden. Hinzu kam der Ärger um tagelange Luftraumsperrungen aufgrund von Aschewolken. Zum 1. Juni 2011 übernahm Klaus-Peter Siegloch das Amt des Präsidenten. Zeitgleich nahm der Verband seine Arbeit in eigenen Geschäftsräumen in Berlin auf.

Von: dapd, airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Das erwartet die Branche vom Gipfel

    Luftfahrtgipfel in Hamburg: Die Branche diskutiert die Probleme des Sommers. Der BDL ist die Stimme vieler Akteure - und sieht Handlungsbedarf bei Unternehmen und Politik.

    Vom 04.10.2018
  • Nicoley Baublies Baublies ist wieder Ufo-Chef

    Die Flugbegleitergewerkschaft Ufo arbeitet an der Erneuerung. Nach airliners.de-Informationen ist nun übergangsweise eine neue Spitze benannt: Ex-Chef Baublies ersetzt seinen Nachfolger.

    Vom 04.10.2018
  • Teilnehmer des Gipfels (von oben links): Matthias von Randow, Michael Kerkloh, Thorsten Dirks, Andreas Scheuer, Michael Eggenschwiler, Stefan Schulte, Carsten Spohr und Thomas Schnalke. Wer beim Treffen dabei ist und wer nicht

    Verkehrsminister Scheuer hat die Luftfahrtbranche zum Spitzentreffen geladen. airliners.de liegt die Teilnehmerliste vor. Diese sorgt für einige Verwunderung.

    Vom 04.10.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus