Flugbetrieb am Airport Rostock-Laage kann wieder aufgenommen werden

12.05.2017 - 13:09 0 Kommentare

Die Bauarbeiten am Airport Rostock-Laage sind wie geplant beendet worden. Somit könne der Flugbebtrieb wieder aufgenommen werden, teilte der Flughafen mit. In den rund drei Wochen wurde unter anderem die Start- und Landebahn saniert. Die Kosten betragen 2,5 Millionen Euro.

An vier Teilstücken der Start- und Landebahn wurde gearbeitet. - © © dpa - Bernd Wüstneck

An vier Teilstücken der Start- und Landebahn wurde gearbeitet. © dpa /Bernd Wüstneck

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Passagiere am Flughafen Rostock-Laage. Airport Rostock-Laage meldet 14 Prozent mehr Passagiere im dritten Quartal

    Rund 240.000 Fluggäste hat der Airport Rostock-Laage zwischen Juli und September gezählt. Dies sind knapp 14 Prozent mehr als im Vorjahresquartal, hieß es in einer Mitteilung. Bemerkbar mache sich unter anderem, dass der Airport seit Juli Ausweichflughafen für Berlin-Schönefeld ist.

    Vom 09.10.2017
  • Kreuzfahrt-Charterverkehr ist ein wichtiges Standbein für den Flughafen Rostock-Laage. Kreuzfahrtverkehr wächst in Rostock weiter stark

    Die Reedereien Costa Crociere, Pullmantur und MSC haben dem Flughafen Rostock-Laage in der diesjährigen Kreuzfahrtsaison zu einem Passagierwachstum von 27 Prozent verholfen. Nach Flughafenangaben wurden knapp 91.000 Passagiere aus Italien, Spanien, Frankreich, der Schweiz und Österreich abgefertigt.

    Vom 04.10.2017
  • In der neuen Airport Lounge Europe stehen den Gästen eine Buffet- und Bistrozone, sowie ein Angebot an TV- und Printmedien zur Verfügung. Aus der "Europa Lounge" wird die "Airport Lounge Europe"

    Am Flughafen München ist die "Lounge Europe" runderneuert inklusive des Zusatzes "Airport" neu eröffnet worden. Sie bietet auf 200 Quadratmetern insgesamt 44 Sitzplätze, teilt der Flughafen mit. Die Nutzung der Lounge kostet rund 30 Euro.

    Vom 14.09.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus