Bahn in Köln/Bonn erneut gesperrt

06.11.2017 - 09:35 0 Kommentare

Am Flughafen Köln/Bonn muss erneut die große Start- und Landebahn gesperrt werden. Wegen Dauerregens konnten die Wartungsarbeiten im Oktober nicht zu Ende gebracht werden, daher wird die Piste laut Airport in der Nacht vom 11. auf den 12. November noch einmal gesperrt. Da derzeit auch die Querwindbahn saniert wird, müssen Flüge in dieser Zeit umgeleitet werden.

Einweiser auf dem Vorfeld des Flughafens Köln/Bonn. - © © Flughafen Köln/Bonn -

Einweiser auf dem Vorfeld des Flughafens Köln/Bonn. © Flughafen Köln/Bonn

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Eine S-Bahn steht am 26.08.2011 am Bahnhof unter dem neuen Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg unweit von Schönefeld. BER-Eröffnung: Es wird eng in der Bahn

    Analyse Die Bahn schickt zwei Züge mehr je Stunde und die BVG verdoppelt die Busse zum neuen Berliner Flughafen. Dennoch könnte es in den öffentlichen BER-Zubringern sehr eng werden, wenn Tegel 2020 geschlossen wird.

    Vom 21.06.2018
  • Lufthansa-Vorstand Harry Hohmeister. Lufthansa kritisiert Fraport wegen Computerpanne

    Am Frankfurter Flughafen kommt es zu einer folgenschweren Computerpanne: Die Planungssoftware fällt mehrere Stunden aus, der Flugplan muss dezimiert werden. Hauptkundin Lufthansa kritisiert daraufhin erneut Betreiber Fraport.

    Vom 17.05.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus