Bahn: Kein Zeitverzug bei S21-Flughafenanbindung

02.08.2012 - 07:30 0 Kommentare

Die Bahn hat Berichte über eine Verzögerung beim Bau des neuen Stuttgarter Flughafenbahnhofs zurückgewiesen. Bis September würden noch Machbarkeit und Finanzierung geprüft, erst danach könne man über mögliche Verzögerungen sprechen.

Flughafen Stuttgart - © © dpa - Bernd Weißbrod

Flughafen Stuttgart © dpa /Bernd Weißbrod

Die Bahn hat Berichte über eine Verzögerung beim Bau des neuen Flughafenbahnhofs als Spekulation zurückgewiesen. "Stuttgart 21"-Projektsprecher Wolfgang Dietrich sagte am Mittwoch auf dapd-Anfrage, alle Projektpartner hätten sich im sogenannten Filderdialog darauf verständigt, bis September die Variante eines Bahnhofs unter der Flughafenstraße auf Machbarkeit und Finanzierung hin zu überprüfen. Dabei müssten sie sich auch darauf verständigen, wer die Mehrkosten trage.

Sollte hier eine Einigung erzielt werden, müsse mit dem Eisenbahnbundesamt (EBA) geklärt werden, wie die Variante unter der Flughafenstraße realisiert werden könne. Dietrich zufolge kann erst dann über mögliche Verzögerungen gesprochen werden.

Einigten sich die Projektpartner von Land, Bahn sowie Stadt und Region Stuttgart nicht, werde die ursprünglich geplante Trasse der Bahn realisiert, was zu keinen Verzögerungen führe.

Von: dapd
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Walter Schoefer: "Wir haben aktuell keinen Bedarf für eine zweite Bahn." "Wir brauchen dringend mehr Platz"

    Interview Walter Schoefer, Geschäftsführer des Stuttgarter Flughafens, erläutert im Interview mit airliners.de die geplanten Kapazitätserweiterungen und erklärt, was sich der Flughafen vom Bahnprojekt Stuttgart 21 verspricht.

    Vom 16.03.2018
  • Blick auf das Vorfeld des Flughafens Stuttgart. Bahnsanierung in Stuttgart bringt Einschränkungen

    Am Stuttgarter Flughafen muss die Start- und Landebahn saniert werden. Jetzt hat der Flughafen die Pläne präsentiert. Die Arbeiten beginnen im April 2020 - kurzzeitig wird die Bahn dafür gekürzt.

    Vom 24.04.2018
  • Reisender in Frankfurt: Massive Einschränkungen im Flugverkehr am Dienstag. Nicht nur bei Lufthansa: Streiks lähmen Airports

    Die Warnstreiks im öffentlichen Dienst haben am ersten Tag vor allem den Luftverkehr beeinträchtigt. Zwar betreffen die Aktionen nur vier Airports, doch die Auswirkungen sind groß. airliners.de fasst die Lage zusammen.

    Vom 10.04.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus