Azur Air erhält dritte Maschine

22.09.2017 - 12:42 0 Kommentare

Das dritte Flugzeug der Azur Air ist in Deutschland angekommen. Wie die Airline mitteilt, hatte die Boeing 767-300ER zuvor am Flughafen Istanbul ihre Lackierung bekommen. Azur Air will durch das dritte Flugzeug im Winter "flexibler" agieren können.

Die dritte Maschine der Azur Air trägt die Kennung D-AZUA. - © © Azur Air -

Die dritte Maschine der Azur Air trägt die Kennung D-AZUA. © Azur Air

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Die letzte Fokker 100 im Liniendienst der Austrian Airlines trägt die Kennung OE-LVE. Austrian verabschiedet sich von Fokker-Flotte

    Austrian Airlines hat sich offiziell von ihrer Fokker-100-Flotte verabschiedet. Airline-Chef Kay Kratky würdigte den Flugzeugtyp laut Mitteilung als "treuen Begleiter in 29 Jahren". Die letzte Maschine ist noch bis Ende des Jahres im Linienbetrieb.

    Vom 01.12.2017
  • Screenshot der Eurowings-Homepage. Eurowings-Homepage vorübergehend offline

    Homepage und App von Eurowings sind Anfang kommender Woche offline. Von Montag, 4. Dezember, 20 Uhr bis Dienstag, 5. Dezember, vier Uhr würden laut Airline Wartungsarbeiten durchgeführt. Check-Ins stehen schon vorher zur Verfügung.

    Vom 30.11.2017
  • Ryanair -Technikchef John Hurley im neuen "Travel Lab". Ryanair eröffnet IT-Zentrum in Madrid

    Ryanair hat im Stadtzentrum von Madrid einen IT-Innovationen-Hub eröffnet. Wie der Billigflieger mitteilt, wurden im neuen "Travel Lab" 250 Arbeitsplätze geschaffen. Für Januar ist ein Hackathon in Madrid geplant.

    Vom 23.11.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus