Autonomes Parken wird am Flughafen Braunschweig erforscht

12.11.2018 - 17:13 0 Kommentare

Am Flughafen Braunschweig wird in einem neu erbauten Forschungsparkhaus das autonome Parken erforscht. Das Projekt "SynCoPark" wird laut Mitteilung von der TU Braunschweig und diversen Instituten und Unternehmen betrieben und vom Bundesverkehrsministerium gefördert.

Forschungsprojekt zum autonomen Parken am Flughafen Braunschweig. - © © NFF/Massel -

Forschungsprojekt zum autonomen Parken am Flughafen Braunschweig. © NFF/Massel

Von: pra
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Ab 2024 soll die E10-Maschine in Serienproduktion gehen. Münchner sammeln Millionen für E-Flug ein

    Ein Münchner Start-Up will in sechs Jahren kommerzielle Elektroflugzeuge zur Serienreife bringen. Unterstützung kommt aus Fernost: Mit einem chinesischen Unternehmen entsteht eines der größten Kompetenzzentren für E-Fliegen.

    Vom 18.09.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus