Austrian ernennt neuen Technik-Chef

14.01.2013 - 14:51 0 Kommentare

Die österreichische Lufthansa-Tochter Austrian Airlines hat Michael Delion zum Leiter der Technik-Sparte ernannt. Er war zuletzt beim Wartungsspezialisten Ameco in Peking.

Michael Delion - © © Austrian Airlines -

Michael Delion © Austrian Airlines

Mit 1. Februar 2013 übernimmt Michael Delion (57) die Leitung der Austrian Airlines Technik. Der gelernte Flugzeugmechaniker und Diplom-Ingenieur der Luft- und Raumfahrttechnik folgt Burkard Wigger, der das Unternehmen mit Ende Januar verlassen wird und in die Geschäftsführung der TUI Fly GmbH in Hannover einzieht.

Delion startete seine Karriere 1986 als Projektingenieur bei Lufthansa. 1997 wechselte er in die Leitung der Produktionsplanung und Betriebswirtschaft. 2002 wurde er Leiter des Asset Management Gerätversorgung Flugzeug.

Seit 2010 war er Executive Director Operations der Ameco Beijing in Peking, einem Joint Venture zwischen Air China und Lufthansa mit Spezialisierung auf Flugzeugwartung- und Reparatur.

Von: airliners.de mit Austrian Airlines
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Andreas Zerlauth wird neuer "Head of Controlling" bei Austrian Airlines. Eurowings-IT-Chef übernimmt Controlling-Leitung bei Austrian

    Im September übernimmt Andreas Zerlauth als "Head of Controlling" die Leitung des Controllings bei Austrian Airlines. Wie das Unternehmen mitteilte, folgt der 46-Jährige auf Stefan Hafenscher, der sich außerhalb der Airline-Branche orientiert. Zerlauth verantwortet derzeit den IT-Bereich bei Eurowings.

    Vom 04.04.2017
  • Armin Bovensiepen Niki benennt neuen CCO

    Armin Bovensiepen ist ab sofort Chief Commercial Officer von Niki. Dies teilte das Unternehmen mit. Der bisherige Senior Vice President Sales DACH folgt auf Julio Rodriguez, der das Unternehmen verlässt.

    Vom 12.06.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus