Austrian startet Langstreckenflüge mit Premium-Economy-Class

24.10.2017 - 15:15 0 Kommentare

Bei Austrian Airlines ist die erste mit Premium-Economy-Sitzen ausgestattete Boeing 767 im Liniendienst. Das teilte die Airline nun mit. Bis zum Frühjahr sollen alle zwölf Langstreckenflugzeuge bei Austrian umgerüstet sein.

Die Premium-Economy-Class bei Austrian verspricht mehr Beinfreiheit, zusätzliche Services und mehr Freigepäck. - © © Austrian Airlines -

Die Premium-Economy-Class bei Austrian verspricht mehr Beinfreiheit, zusätzliche Services und mehr Freigepäck. © Austrian Airlines

Von: dh
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Ein Schild am Flughafen München listet Airlines der Lufthansa Group. Lufthansa-Group will Langstreckenpassagiere flexibel im Netz verteilen

    Mit speziellen Economy-Tickets will die Lufthansa-Group Langstreckenpassagiere flexibler über ihre Drehkreuze verteilen. Kunden mit "AnyWay Travel Pass" können Reisetage und Ziel bestimmen, haben aber keinen Einfluss auf die genauen Zeiten, die Airline oder das Routing, wie der Konzern jetzt mitteilte.

    Vom 24.10.2017
  • Die beiden A340-Maschinen (vermutlich aus dem Bestand der Cityline) werden laut Eurowings in eigener Bemalung abheben. Eurowings "übt" A340-Betrieb

    Die beiden A340-Flugzeuge der Lufthansa, die ab Sommer betrieben von Brussels für Eurowings auf die Langstrecke gehen, werden den Einsatz ab Februar zunächst üben. Dafür seien die Umläufe Düsseldorf-Wien und Düsseldorf-Palma de Mallorca als Linientraining vorgesehen, sagte ein Sprecher zu airliners.de.

    Vom 28.12.2017
  • Wolfgang Jani. Austrian benennt neuen Finanzchef

    Wolfgang Jani wird neuer CFO von Austrian Airlines. Er folgt laut Mitteilung im April auf Heinz Lachinger, der im September den Carrier verlassen hatte. Jani ist seit 2000 in mehreren Positionen bei Schindler tätig.

    Vom 22.12.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus