Austrian Airlines eröffnet Priority-Check-in-Zone in Wien

05.07.2017 - 11:49 0 Kommentare

Austrian Airlines hat eine Priority-Check-in-Zone für Premiumkunden am Flughafen Wien eröffnet. Wie die Airline mitteilt, stehen zehn neue Schalter den Passagieren zur Verfügung. Die Zone hat einen direkten Zugang zu den Fast-Lanes.

Die neue Priority-Check-in-Zone von Austrian Airlines am Flughafen Wien ist 300 Quadratmeter groß. - © © Austrian Airlines -

Die neue Priority-Check-in-Zone von Austrian Airlines am Flughafen Wien ist 300 Quadratmeter groß. © Austrian Airlines

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • IAG-Chef Willie Walsh vor einer Maschine von Level. Level startet in Wien - und kündigt Wachstum an

    Eine neue Airline am Platz: Die IAG-Billigfliegermarke Level hebt am Flughafen Wien ab - mit ehemaligen Niki-Maschinen. Gleichzeitig spricht IAG-Chef Walsh von konkreten Wachstumsplänen.

    Vom 17.07.2018
  • Das Electronic Luggage Tag am Rimowa-Koffer ist gut lesbar angebracht. Rimowas Electronic Luggage Tag ist am Ende

    Auch wenn es nicht offiziell ist: Rimowas E-Gepäckanhänger ist zwei Jahre nach seiner Einführung schon wieder Geschichte. Hersteller und Produktionspartner halten sich beim Thema bedeckt. airliners.de zeichnet den Weg einer Idee nach, die einst als hoffnungsvolle Innovation galt.

    Vom 18.07.2018
  • Lufthansa-Vorstand Harry Hohmeister. Lufthansa kritisiert Fraport wegen Computerpanne

    Am Frankfurter Flughafen kommt es zu einer folgenschweren Computerpanne: Die Planungssoftware fällt mehrere Stunden aus, der Flugplan muss dezimiert werden. Hauptkundin Lufthansa kritisiert daraufhin erneut Betreiber Fraport.

    Vom 17.05.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus