Austrian Airlines trainiert mit neuem Flugzeug

26.02.2018 - 15:59 0 Kommentare

Die European Flight Academy (EFA) wird ab Mitte März am Flughafen Rostock-Laage mit einem neuen, zweimotorigen Schulungsflugzeug, einer Diamond 42-VI, ausgestattet sein. Der österreichische Hersteller überstellt die fabrikneuen Maschinen mit rot-weiß-roter Austrian-Bemalung, wie die Airline mitteilte.

Das neue Schulungsflugzeug der EFA (vorn). - © © Austrian Airlines -

Das neue Schulungsflugzeug der EFA (vorn). © Austrian Airlines

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • A320 von Condor. Condor will mehr eigene Flugzeuge

    Der Ferienflieger Condor plant, 2019 fünf Flugzeuge mehr unter eigener Marke einzusetzen. Der Einsatz von Wet-Leases soll reduziert, die Kernflotte an vier Flughäfen konzentriert werden.

    Vom 28.08.2018
  • Eine Boeing 737 der Ryanair. Ryanair will keine Flugzeuge aus Deutschland abziehen

    Der Billigflieger ganz milde: Trotz vorheriger Ankündigung will Ryanair bei weiteren Pilotenstreiks keine Flugzeuge abziehen - zumindest aus Deutschland. Dem Low-Coster stehen die nächsten Streiks bevor.

    Vom 02.08.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus