Austrian Airlines trainiert mit neuem Flugzeug

26.02.2018 - 15:59 0 Kommentare

Die European Flight Academy (EFA) wird ab Mitte März am Flughafen Rostock-Laage mit einem neuen, zweimotorigen Schulungsflugzeug, einer Diamond 42-VI, ausgestattet sein. Der österreichische Hersteller überstellt die fabrikneuen Maschinen mit rot-weiß-roter Austrian-Bemalung, wie die Airline mitteilte.

Das neue Schulungsflugzeug der EFA (vorn). - © © Austrian Airlines -

Das neue Schulungsflugzeug der EFA (vorn). © Austrian Airlines

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Boeing 737-800 der TUIfly Tui will die Hälfte ihrer Flugzeuge kaufen

    Der Reisekonzern Tui will künftig mehr Jets selbst kaufen und nur noch die Hälfte seiner Flugzeugflotte leasen. Für die Mittelstrecke hat er zwei weitere Boeing 737 MAX bestellt. Angetrieben wird das Unternehmen von verbesserten Finanzzahlen für das Winterhalbjahr.

    Vom 09.05.2018
  • Austrian-Airlines-Mitarbeiter vor einer Embraer der Airline. Flugausfälle bei Austrian - auch ohne Versammlung

    Bei Austrian Airlines wurden die zweitägigen Betriebsversammlungen kurzfristig abgesagt - laut Gewerkschaft wegen einer Erkrankung. Dennoch fallen am Dienstag und Mittwoch zahlreiche Flüge aus.

    Vom 06.03.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus