Austrian Airlines flottet weitere Boeing 777 ein

09.05.2018 - 15:43 0 Kommentare

Austrian Airlines hat ihre Flotte um einen Langstreckenjet erweitert. Wie aus einer Meldung der Airline hervorgeht, hat sie am Dienstag eine weitere Boeing 777 erhalten. Die Maschine mit der neuen Livery war vorher für Aero México im Einsatz.

Die neue Boeing 777 der Austrian Airlines wurde auf ihrem Erstflug von Eurofightern des österreichischen Bundesheeres empfangen. - © © Austrian Airlines -

Die neue Boeing 777 der Austrian Airlines wurde auf ihrem Erstflug von Eurofightern des österreichischen Bundesheeres empfangen. © Austrian Airlines

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Die neuen Eco-Sitze im A350 kommen von Zodiac. Diese Sitzabstände bieten Airlines

    Die Sitzabstände bei verschiedenen Airlines unterscheiden sich teilweise deutlich und auch auch innerhalb eines Flugzeugs wird die Bestuhlung immer differenzierter. Eine Übersicht.

    Vom 22.08.2018
  • Flugzeuge der Lufthansa am Flughafen München. Lufthansa zieht weitere Jets in Frankfurt ab

    Der Kranich-Konzern zückt am Heimatflughafen Frankfurt den Rotstift. Neben den Verlagerungen von A340-Jets nimmt Lufthansa auch eine Umstationierung weiterer A380-Maschinen ins Visier - und will das Wachstum am Main "drosseln".

    Vom 27.09.2018
  • Boeing 777F der AeroLogic in Leipzig/Halle Lufthansa Cargo least werksneuen Boeing-Frachter

    Das DHL-Lufthansa-Jointventure Aerologic bekommt eine weitere Boeing 777F. Es handelt sich um eine werksneue Maschine. Vertrieben werden die Kapazitäten nur von einem der beiden Partner.

    Vom 29.08.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus