Austrian Airlines flottet weitere Boeing 777 ein

09.05.2018 - 15:43 0 Kommentare

Austrian Airlines hat ihre Flotte um einen Langstreckenjet erweitert. Wie aus einer Meldung der Airline hervorgeht, hat sie am Dienstag eine weitere Boeing 777 erhalten. Die Maschine mit der neuen Livery war vorher für Aero México im Einsatz.

Die neue Boeing 777 der Austrian Airlines wurde auf ihrem Erstflug von Eurofightern des österreichischen Bundesheeres empfangen. - © © Austrian Airlines -

Die neue Boeing 777 der Austrian Airlines wurde auf ihrem Erstflug von Eurofightern des österreichischen Bundesheeres empfangen. © Austrian Airlines

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Leitwerke von Swiss und Lufthansa Lufthansa investiert in neue Maschinen

    Lufthansa bestellt 16 neue Flugzeuge - auch um die Lieferprobleme bei Airbus auszugleichen. Swiss und Lufthansa Cargo bekommen jeweils zwei Boeing-Maschinen.

    Vom 08.05.2018
  • Carsten Spohr (Mitte) mit dem österreichischen Bundeskanzler Sebastian Kurz (links) und Verkehrsminister Norbert Hofer. Spohr schiebt Austrians Flottenwünsche auf

    Austrian will ihre Langstreckenflotte erneuern, zum 60. Geburtstag sagt Lufthansa-Chef Spohr: Solange die Zahlen nicht stimmen, gibt es keine neuen Maschinen. Austrian sieht in der Diskussion keine Eile geboten.

    Vom 16.05.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus