Beruf & Karriere

Ausbildungsmesse informiert zu Berufen am Flughafen Stuttgart

30.05.2016 - 10:25 0 Kommentare

Bei einer Ausbildungsmesse können sich Interessierte am Freitag zu Berufen und Jobmöglichkeiten am Flughafen Stuttgart informieren. Mit dabei sind unter anderem Lufthansa Technik und Turkish Airlines.

Eine Auszubildende zur Servicekauffrau Luftverkehr am Flughafen Stuttgart. - © © Flughafen Stuttgart -

Eine Auszubildende zur Servicekauffrau Luftverkehr am Flughafen Stuttgart. © Flughafen Stuttgart

Am Freitag, 3. Juni, findet am Flughafen Stuttgart die Ausbildungsmesse "Drehkreuz" statt. Von 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr präsentieren sich im Terminal 1, Anhang West, verschiedene Unternehmen auf dem Airport-Campus, teilte der Airport mit.

Dazu zählen unter anderem Lufthansa Technik, Turkish Airlines, der Flughafenfriseur und eine Rechtsanwaltskanzlei. Dienstleister und Logistiker wie Reiseveranstalter, Hotels und Speditionen sind genauso vor Ort wie der Zoll und die Bundespolizei, hieß es weiter.

© airliners.de, Gunnar Kruse Lesen Sie auch: Mitarbeiter unterschiedlichster Qualifikation gefragt

Die Berufsbilder, die bei der Messe vorgestellt werden, reichen vom Kfz-Mechatroniker über Bankettkoordinator bis zu Servicekaufleuten im Luftverkehr. Neben klassischen Ausbildungen bieten verschiedene Unternehmen auch duale Studiengänge, in denen man einen Abschluss als Bachelor machen kann.

Interessierte können sich Arbeitsplätze sowohl auf dem Gelände des Flughafens als auch bei der Landesmesse direkt nebenan anschauen. Dazu gibt es Vorträge und Tipps, worauf bei einer guten Bewerbung zu achten ist.

Aktuelle Stellenangebote

Eine Vielzahl an Jobs am Flughafen ist im airliners.de-Stellenmarkt zu finden. Die aktuellen Stellenangebote sind hier schnell und direkt erreichbar.

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Schriftzug am Hunsrück-Flughafen Hahn. Hahn wird mehr und mehr zum Ausweichflughafen

    Statt in Düsseldorf, Frankfurt oder Stuttgart landen verspätete Maschinen immer öfter am Flughafen Hahn. Aktuell das sogar ein bis vier Mal pro Nacht. Die Airlines argumentieren ganz unterschiedlich.

    Vom 09.07.2018
  • Berlin-Tegel war jahrelang eines der beiden großen Drehkreuze von Air Berlin. Langstrecken-Plus und Ryanair-Minus

    Aktuelle Streckenmeldungen Der Luftverkehrsstandort Berlin bekommt noch einmal drei neue Interkontinental-Verbindungen und Ryanair setzt auf ihrer einzigen innerdeutschen Route den Rotstift an. Unsere aktuelle Streckenzusammenfassung.

    Vom 05.09.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus