Flugzeugevakuierung am Flughafen Stuttgart

19.06.2017 - 12:31 0 Kommentare

Wegen eines vermuteten Anschlags ist am Stuttgarter Flughafen eine Maschine mit 180 Menschen am Sonntag evakuiert worden. Die Drohung stellte sich aber als Fehlalarm heraus, wie ein Sprecher der Bundespolizei sagte. Ein Reisender bezichtigte einen anderen, einen Anschlag zu planen.

Blick auf das Vorfeld des Stuttgarter Flughafens. - © © dpa - Christoph Schmidt

Blick auf das Vorfeld des Stuttgarter Flughafens. © dpa /Christoph Schmidt

Von: dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Schriftzug am Hunsrück-Flughafen Hahn. Hahn wird mehr und mehr zum Ausweichflughafen

    Statt in Düsseldorf, Frankfurt oder Stuttgart landen verspätete Maschinen immer öfter am Flughafen Hahn. Aktuell das sogar ein bis vier Mal pro Nacht. Die Airlines argumentieren ganz unterschiedlich.

    Vom 09.07.2018
  • Der Flughafen Tegel ist einer von zwei Flughäfen in Berlin. Berliner Flughäfen wachsen dank Schönefeld

    Die beiden Berliner Airports verlieren im April Passagiere. Dabei ist die Entwicklung an beiden Airports unterschiedlich - Schönefeld wächst und Tegel verliert. Ein Grund ist auch saisonal bedingt.

    Vom 14.05.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus