Flugzeugevakuierung am Flughafen Stuttgart

19.06.2017 - 12:31 0 Kommentare

Wegen eines vermuteten Anschlags ist am Stuttgarter Flughafen eine Maschine mit 180 Menschen am Sonntag evakuiert worden. Die Drohung stellte sich aber als Fehlalarm heraus, wie ein Sprecher der Bundespolizei sagte. Ein Reisender bezichtigte einen anderen, einen Anschlag zu planen.

Blick auf das Vorfeld des Stuttgarter Flughafens. - © © dpa - Christoph Schmidt

Blick auf das Vorfeld des Stuttgarter Flughafens. © dpa /Christoph Schmidt

Von: dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Passagiere in Stuttgart Flughafen Stuttgart steigert Passagierzahlen im dritten Quartal

    Der Flughafen Stuttgart hat im dritten Quartal rund 3,5 Millionen Fluggäste gezählt. Dies ist ein Plus von 4,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, heißt es in einer Mitteilung. Gleichzeitig sank die Zahl der Flugbewegungen um 1,7 Prozent auf rund 36.800 Starts und Landungen.

    Vom 11.10.2017
  • Anzeigetafel im Stuttgarter Flughafen. Flughafen Stuttgart verzeichnet neuen Monatsrekord

    Im August sind am Airport Stuttgart rund 1,2 Millionen Fluggäste abgefertigt worden. Verglichen mit dem Vorjahresmonat ist das laut Mitteilung ein Plus von 2,2 Prozent und gleichzeitig der "passagierstärkste Monat aller Zeiten". Die Zahl der Flugbewegungen ist mit gut 10.500 Starts und Landungen um 1,3 Prozent gesunken.

    Vom 11.09.2017
  • Der Flughafen Düsseldorf. Gepäcksortieranlage am Flughafen Düsseldorf ausgefallen

    Hunderte Koffer blieben liegen, da am Samstagvormittag die Gepäcksortieranlage am Flughafen Düsseldorf ausgefallen war. An den Schaltern konnten laut Flughafensprecher Thomas Kötter kein Gepäck mehr aufgegeben werden. Einige Maschinen starteten ohne Gepäck, da die Piloten die vorgesehenen Slots einhalten wollten.

    Vom 04.09.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus