Auch Condor trägt künftig neues Thomas-Cook-Logo

01.10.2013 - 14:20 0 Kommentare

Die Thomas Cook Group verabschiedet sich vom Globus-Logo: Ab heute werden die Marken aller Märkte unter dem „Sunny Heart“ vereint. Auch die Optik der Condor-Flugzeuge wird sich ändern.

Das Sunny Heart wird ab heute als Logo in der Thomas Cook Group eingeführt

Das Sunny Heart wird ab heute als Logo in der Thomas Cook Group eingeführt
© Condor

Boeing 757 und Airbus A320 von Condor und Thomas Cook.

Boeing 757 und Airbus A320 von Condor und Thomas Cook.
© Condor

Boeing 767 der Condor.

Boeing 767 der Condor.
© Condor

Boeing 767 der Condor.

Boeing 767 der Condor.
© Condor

Das erste Flugzeug erhält das neue Logo von Thomas Cook.

Das erste Flugzeug erhält das neue Logo von Thomas Cook.
© Condor

Das erste Flugzeug erhält das neue Logo von Thomas Cook.

Das erste Flugzeug erhält das neue Logo von Thomas Cook.
© Condor

Umklebung des ersten Fliegers auf das neue Logo von Thomas Cook.

Umklebung des ersten Fliegers auf das neue Logo von Thomas Cook.
© Condor

Das erste Flugzeug wird mit dem neuen  „Sunny Heart“-Logo versehen.

Das erste Flugzeug wird mit dem neuen „Sunny Heart“-Logo versehen.
© Condor

Boeing 767 der Condor in "Ja zu FRA"-Farben.

Boeing 767 der Condor in "Ja zu FRA"-Farben.
© Condor

Boeing 767 der Condor.

Boeing 767 der Condor.
© Condor

Boeing 767 der Condor in Janosch-Farben.

Boeing 767 der Condor in Janosch-Farben.
© Condor

Boeing 767 der Condor.

Boeing 767 der Condor.
© Condor

Boeing 757-300 der Condor.

Boeing 757-300 der Condor.
© Condor

Airbus A321 der Condor.

Airbus A321 der Condor.
© Condor

Airbus A320 der Condor.

Airbus A320 der Condor.
© Condor

Die Thomas Cook Group vereint ab heute die Marken aller Märkte unter einem gemeinsamen Symbol, dem „Sunny Heart“. Es ersetzt das bisherige Thomas Cook-Logo - den Globus - auf den Webseiten und Katalogen, in den Reisebüros, auf den Flugzeugen und allen Bürogebäuden weltweit, wie das Unternehmen weiter mitteilte. Zur Thomas Cook Group gehören Marken wie zum Beispiel Neckermann, Condor, Ving in Schweden sowie Airtours in UK, die alle das "Sunny Heart" als Ergänzung in ihren Markenauftritten tragen werden.

Auch die Flotte der Thomas Cook Group Airlines wird das "Sunny Heart" auf ihrem Leitwerk tragen. Die Flugzeuge werden in die Farben Grau, Weiß und in das sonnige Gelb angepasst. Auf dem Flugzeug befindet sich eine Welle, die auf dem Leitwerk in das Sunny Heart übergeht und die Vereinheitlichung der Marken innerhalb der Thomas Cook-Gruppe symbolisieren soll. Um ihre Identität auszudrücken und um eine noch stärkere Kundenbindung zu erzielen, werden alle Airlines unter diesem Symbol zusammengeführt.

In den nächsten Tagen und Wochen sollen nun die Logos ausgetauscht werden, sagte Johannes Winter, Sprecher der Airlines bei Thomas Cook. Dazu werden die "Sunny Hearts" auf den Leitwerken aufgeklebt. Innerhalb der regulären Lackierungszyklen sollen sie dann beständig auf die Flugzeuge - ingesamt 86 Maschinen zählen zur Thomas-Cook-Flotte - aufgetragen werden. Winter rechnet damit, das dies in etwa drei Jahre dauern wird, wie er gegenüber airliners.de sagte.

Das neue Herzlogo werden dann auch die Condormaschinen mit Sonderlackierung am Heck tragen. Beispielsweise betrifft dies den Logojet mit Motiven des Kinderbuchautors Janosch. Ausnahmen wird es allerdings nach den Worten Winters auch geben. Um ihren ganz besonderen, nostalgischen Charme zu erhalten, bleiben die Retrojets der Condor - "Hans" und "Achim" unverändert.

Green: Mehr als die Einführung eines neuen Logos

„Das ist ein bedeutender Meilenstein in unserer High Tech, High Touch-Transformation“, erklärt Harriet Green, CEO der Thomas Cook Group, das "Sunny Heart". Dabei gehe es nicht einfach um die Einführung eines neuen Logos: "Was wir heute bekanntgeben, ist das erneuerte Versprechen an unsere Kunden, Mitarbeiter und Partner, dass wir sie in den Mittelpunkt unserer Transformation stellen.“

„Wir konzentrieren uns auf ein klares und starkes Portfolio, das die Essenz des Sunny Heart in unsere Marken einfließen lässt. Es stärkt unseren Auftritt als Gruppe, um maximale Präsenz bei den Verbrauchern zu erreichen“, betont Michael Healy, CFO der Thomas Cook Group. Diese Vereinigung der Marken sei Teil der neuen Wachstumsstrategie, die im März präsentiert wurde. "Da wir den Markenauftritt bereits vor einiger Zeit in unseren skandinavischen Märkten eingeführt haben, wissen wir, dass er sowohl Frühbuchungen als auch Online-Buchungen steigert und zu einer größeren Markenbekanntheit führt.“

Thomas Cook hatte bei seiner Sanierung bereits Anfang des Jahres auch die Strukturen seiner Fluggesellschaften verändert. Die Fluggesellschaften wurden ab März in ein Geschäftssegment unter einheitlicher Leitung zusammengeführt. Die Thomas Cook Group Airlines bestehen aus der Condor Flugdienst GmbH, Thomas Cook Airlines Belgium, Thomas Cook Airlines Scandinavia und Thomas Cook Airlines UK.

Von: airliners.de mit Thomas Cook
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Thomas-Cook-Konzernchef Peter Frankhauser. Bilanz: Condor schiebt Thomas Cook an

    Mehr Umsatz, mehr Gewinn und weniger Schulden: Thomas Cook legt im abgelaufenen Geschäftsjahr zu - und führt dies auch auf die Entwicklung bei Condor zurück. Die Tochter ist wieder in der Gewinnzone.

    Vom 22.11.2017
  • Condor Holidays Condor startete eigenes Holiday-Angebot

    Mit "Condor Holidays" startet die deutsche Thomas-Cook-Airline eine eigene Buchungswebseite für Pauschalreisen und individuell zusammenstellbare Urlaubspakete auf Basis von Condor-Flügen. Technologiepartner ist den Angaben nach HLX.

    Vom 19.10.2017
  • Zum Reisekonzern Thomas Cook gehören mehrere Airlines - darunter auch Thomas Cook Airlines Belgium. Thomas Cook gründet neue Airline auf Mallorca

    Thomas Cook gründet eine spanische Airline. "Thomas Cook Airlines Balearics" soll unter anderem für Condor abheben - zu günstigeren Konditionen. Zudem tauscht die deutsche Ferienfluggesellschaft Flugzeuge mit UK.

    Vom 18.10.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus

Mehr Nachrichten »
Anzeige schalten
Mehr Condor Jobs Mehr Stellenangebote »
Anzeige schalten »