Auch Alitalia verlässt Luftfahrtverband AEA

07.05.2015 - 16:08 0 Kommentare

Alitalia ist aus dem Lobbyverband AEA ausgetreten. Das geht aus der AEA-Mitglieder-Liste hervor, auf der die Airline nicht mehr geführt wird. Zuvor waren Air Berlin und die IAG ausgetreten. Hintergrund ist ein Streit um die Golf-Carrier, die Anteile an Alitalia, Air Berlin und der IAG besitzen.

Alitalia-Schriftzug auf dem Rump einer Boeing 777-200 - © © AirTeamImages.com, D. Chapman -

Alitalia-Schriftzug auf dem Rump einer Boeing 777-200 © AirTeamImages.com, D. Chapman

© Airbus, Lesen Sie auch: Streit über Golf-Carrier: Air Berlin tritt aus Luftfahrtverband AEA aus

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Boeing-767-Frachter von Amazon Air. Amazon fliegt jetzt auch in Europa

    Amazon führt auch in Europa Flüge zur Beförderung seiner Sendungen durch. Dafür werden tagsüber vorhandene Kapazitäten von Partner-Airlines, beispielsweise aus der DHL-Gruppe in Köln und Leipzig, genutzt.

    Vom 13.05.2019
  • Leitwerke der Lufthansa Group Airlines. Konsolidierung in Europa: Wettbewerb um jeden Preis?

    Gastbeitrag Die Konsolidierung unter den Fluggesellschaften läuft brutaler denn je. Aber wie zeitgemäß ist die landläufige Vorstellung von Wettbewerb eigentlich, wenn dieser nicht nachhaltig ist, fragt unser Gastautor Daniel Metz.

    Vom 04.04.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus