Auch Alitalia verlässt Luftfahrtverband AEA

07.05.2015 - 16:08 0 Kommentare

Alitalia ist aus dem Lobbyverband AEA ausgetreten. Das geht aus der AEA-Mitglieder-Liste hervor, auf der die Airline nicht mehr geführt wird. Zuvor waren Air Berlin und die IAG ausgetreten. Hintergrund ist ein Streit um die Golf-Carrier, die Anteile an Alitalia, Air Berlin und der IAG besitzen.

Alitalia-Schriftzug auf dem Rump einer Boeing 777-200 - © © AirTeamImages.com, D. Chapman -

Alitalia-Schriftzug auf dem Rump einer Boeing 777-200 © AirTeamImages.com, D. Chapman

© Airbus, Lesen Sie auch: Streit über Golf-Carrier: Air Berlin tritt aus Luftfahrtverband AEA aus

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Ein Airbus A319 von Alitalia. Easyjet gibt "Interessensbekundung" für Alitalia ab

    Alitalia fliegt nur noch wegen eines Staatskredits - nun macht die EU beim Verkauf Druck. Auch damit das Darlehen nicht in Gefahr gerät, geben Interessenten neue Angebote ab. Insgesamt gibt es drei Offerten.

    Vom 01.11.2018
  • Leitwerk einer ATR der Air Dolomiti Lufthansa will Air-Dolomiti-Flotte verdoppeln

    Lufthansa steht vor einem Wechsel ihrer Italien-Strategie: Statt eine Übernahme der Alitalia zu forcieren, investiert der Kranich jetzt rund 100 Millionen Euro in den Ausbau ihrer italienischen Tochter Air Dolomiti.

    Vom 25.09.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus