Neue Frankreich-Verbindungen vom Flughafen Hamburg

13.05.2016 - 14:25 0 Kommentare

ASL Airlines France ist jetzt neu am Flughafen Hamburg vertreten. Marseille und Lyon verbindet die Airline jeweils montags und freitags, Bordeaux dienstags und donnerstags mit der Hansestadt, teilte der Airport mit. Eingesetzt wird ein Flugzeug des Typs Boeing 737-300.

Die französische Fluggesellschaft ASL Airlines France ist jetzt neu am Hamburg Airport vertreten. - © © Flughafen Hamburg -

Die französische Fluggesellschaft ASL Airlines France ist jetzt neu am Hamburg Airport vertreten. © Flughafen Hamburg

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Air-Franche-Hop!-Erstflug von Hamburg nach Nantes. Hop! nimmt Hamburg-Nantes auf

    Die Air-France-Tochter Hop! hat Flüge vom Airport Hamburg aufgenommen. Wie der Flughafen mitteilt, fliegt der Carrier nun dreimal wöchentlich nach Nantes. Zum Einsatz kommen laut Flugplandaten Embraer- und Bombardier-Maschinen-

    Vom 10.11.2017
  • Der Flughafen Tegel ist der größere der beiden Berliner Airports. Der Airline-Run auf Tegel

    Überblick Air Berlin hat Platz gemacht am Flughafen Tegel - die Lücken schließen sich schnell mit einigen neuen Fluggesellschaften. airliners.de gibt einen Überblick über einige neue Airlines.

    Vom 05.12.2017
  • Der Hamburger Flughafen hat 2015 rund 15,6 Millionen Passagiere abgefertigt. Hamburg: Nachtflugverbot wird nicht ausgeweitet

    Die Wirtschaftsbehörde spricht sich gegen einen Vorschlag der Fluglärmschutzkommission aus, wonach das geltende Nachtflugverbot am Airport Hamburg um eine halbe Stunde ausgeweitet werden sollte. Flughafenchef Eggenschwiller hatte die Idee zuvor deutlich kritisiert.

    Vom 05.12.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus