Armenia Aircompany fliegt künftig ab Köln

25.01.2018 - 08:25 0 Kommentare

Armenia Aircompany will ab dem 24. April zweimal wöchentlich Jerewan mit Köln/Bonn verbinden. Jeden Dienstag und Freitag starten die Flüge in die armenische Hauptstadt, wie aus Flugplandaten hervorgeht. Zum Einsatz kommt eine Boeing 737-500.

Die Boeing 737-500 der Armenia Aircompany.  - © © AirTeam Images - Artyom Anikeev

Die Boeing 737-500 der Armenia Aircompany. © AirTeam Images /Artyom Anikeev

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Boeing-Flugzeug der Ryanair. Ryanair mit neuer Köln-Strecke

    Ryanair fliegt ab Ende Oktober auch Aqaba in Jordanien an. Die neue Strecke ab dem Flughafen Köln/Bonn wird im Winterprogramm 2018 zweimal wöchentlich angeboten, teilt die Fluggesellschaft mit.

    Vom 06.02.2018
  • Boeing der Ryanair. Ryanair fliegt wieder innerdeutsch

    Die Strecke Berlin-Köln wird ab Ende März wieder von Ryanair angeboten. Dies sagte eine Sprecherin des Billigfliegers zu airliners.de. Die Strecke war im Zuge umfassender Streichungen im Herbst eingestellt worden.

    Vom 15.01.2018
  • Blick auf den Flughafen Köln/Bonn. Flugausfälle am Airport Köln/Bonn

    Ein fußgroßes Loch in einer Piste am Flughafen Köln/Bonn hat am Dienstag zu Verzögerungen geführt. Zwischen zehn und 13 Uhr fielen zwei Flüge aus, teilte der Airport mit. Einige Flieger konnten starten, weil nur ein Teil der Runway für die Reparatur gesperrt wurde. Die zweite Bahn wird noch bis März saniert.

    Vom 10.01.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus