Anti-Terror-Übung am Flughafen Köln/Bonn

16.11.2018 - 08:44 0 Kommentare

Am Flughafen Köln/Bonn führt die Bundespolizei in der Nacht von Dienstag (20. November) auf Mittwoch (21.) eine Anti-Terror-Übung durch. Wie der Airport ankündigt, werden dabei große Teile des Terminals 1 gesperrt, alle Abflüge und Ankünfte finden im Terminal 2 statt. Auch die Verkehrsführung im Außenbereich wird geändert.

Blick auf den NRW-Airport Köln/Bonn. - © © AirTeamImages.com -

Blick auf den NRW-Airport Köln/Bonn. © AirTeamImages.com

Von: pra
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus