Amadeus legt NDC-Programm auf

01.03.2018 - 12:33 0 Kommentare

Der Technologie-Anbieter Amadeus bereitet sich auf einen neuen Datenstandard für den Flugvertrieb vor. Wie das Unternehmen mitteilte, wird für den von der Iata initiierten NDC-Standard ein eigenes Entwicklungsprogamm aufgelegt. Die Leitung hat Gianni Pisanello.

Gianni Pisanello leitet bei Amadeus das NDC-Programm. - © © Amadeus -

Gianni Pisanello leitet bei Amadeus das NDC-Programm. © Amadeus

Von: pra
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Vartan-CCO Henk Fischer: "Auf Ersatzteile zu warten, kann sich keiner mehr erlauben." "Wir verschaffen den Herstellern Luft zum Atmen"

    Interview Der CCO von Luftfahrtdienstleister Vartan, Henk Fischer, spricht im Interview mit airliners.de über Farnborough 2018, den Unterschied zwischen Wartung sowie Serienfertigung neuer Flugzeugmodelle und warum in dem Bereich immer mehr Know-How gefordert ist.

    Vom 23.07.2018
  • Erdmann Rauer bleibt bis 2023 Vorsitzender des Vorstandes der LSG Lufthansa Service Holding AG. "Wir wachsen mit Bordverkauf, nicht mit Catering"

    Interview Der Lufthansa-Tochter LSG Group zentralisiert ihre Catering-Produktion und reduziert die Zahl der Betriebe in Europa. Im airliners.de-Interview berichtet LSG-Chef Rauer über den Umbruch der Branche und neue Geschäftsfelder.

    Vom 27.07.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus