Am Flughafen München sind immer mehr Mitarbeiter beschäftigt

15.07.2016 - 14:40 0 Kommentare

Am Flughafenstandort München ist die Beschäftigtenzahl weiter gestiegen. Statistisch sind in den vergangenen drei Jahren täglich mehr als zwei neue Jobs entstanden. Größter Arbeitgeber ist eine Airline.

Die größten Arbeitgeber am Flughafen München. - © © FMG -

Die größten Arbeitgeber am Flughafen München. © FMG

Am Flughafen München waren mit Stichtag 31. Dezember rund 34.700 Mitarbeiter beschäftigt. Vor drei Jahren waren es noch rund 2500 weniger, statistisch gesehen sind seitdem also mehr als zwei neue Job pro Tag entstanden. Das geht aus einer aktuellen Studie hervor, die der Airport jetzt veröffentlicht hat.

Die beiden größten Arbeitgeber sind demnach der Lufthansa-Konzern mit etwa 11.100 Beschäftigten und die Flughafenbetreibergesellschaft FMG. Zusammen mit ihren Tochtergesellschaften beschäftigt sie 8900 Mitarbeiter - 700 mehr als vor drei Jahren.

© FMG, Lesen Sie auch: Deutsche Großflughäfen sind Jobmaschinen

Und auch an anderer Stelle hat sich der Flughafen weiterentwickelt. Gegenüber dem Jahr 1994 hat sich Anzahl der Ausbildungsplätze von damals 230 nahezu verdreifacht, teilte die FMG weiter mit. Die Gesamtzahl der Auszubildenden in insgesamt 45 Berufen beträgt nun 660.

Die jetzt vorliegende Untersuchung "Beschäftigtenerhebung am Flughafen München 2015" basiert auf den Daten von insgesamt 550 am Airport tätigen Unternehmen und Behörden. Die komplette Studie gibt es hier.

Struktur der Beschäftigten am Flughafen München. Foto: © FMG

Aktuelle Stellenangebote

Eine Vielzahl von Flughafen-Jobs ist im airliners.de-Stellenmarkt zu finden. Die aktuellen Stellenangebote sind hier schnell und direkt einsehbar.

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Michael Kerkloh, Geschäftsführer des Flughafens München Flughafen München erwartet drei Prozent mehr Passagiere

    Für das vergangene Jahr meldet der Flughafen München nach einem Verkehrsrekord auch das beste Unternehmensergebnis der Geschichte. 2018 rechnet Airport-Chef Michael Kerkloh dank Lufthansa und Eurowings mit einem Passagierplus von rund drei Prozent.

    Vom 11.04.2018
  • Klaus-Dieter Scheurle, Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutschen Flugsicherung GmbH (DFS), besichtigt am 18.07.2014 den "Contingency-Tower" der DFS auf dem Flughafen von Frankfurt am Main. DFS zieht gemischte Bilanz für 2017

    Die Deutsche Flugsicherung (DFS) zieht eine gemischte Bilanz für das vergangene Jahr. Trotz einem Rekord an Flugbewegungen sank der Gewinn deutlich. Verantwortlich seien die gesunkenen Gebühren.

    Vom 18.04.2018
  • Die Streiks bei der Lufthansa haben 2015 für viele Schlagzeilen gesorgt. Lufthansa streicht jeden zweiten Flug

    Streik von Verdi an vier deutschen Flughäfen: Die Lufthansa streicht für Dienstag die Hälfte der geplanten Verbindungen - dies sind rund 740 Verbindungen. airliners.de mit einer Auswertung der Annullierungen an deutschen Airports.

    Vom 09.04.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus