Alternative Flugkraftstoffe sind Thema auf Biokraftstoffkongress

20.01.2014 - 11:43 0 Kommentare

Um Kraftstoffe der Zukunft und alternative Flugkraftstoffe geht es heute und morgen bei einem Internationalen Fachkongress in Berlin. Die Initiative AIREG ist mit einem eigenen Forum vertreten.

Betankung eines Embraer 195 der Azul mit Biokerosin - © © Embraer -

Betankung eines Embraer 195 der Azul mit Biokerosin © Embraer

In Berlin findet ab heute der 11. Internationale Fachkongress „Kraftstoffe der Zukunft“ statt. Alternative Flugkraftstoffe sind erstmals ein Schwerpunkt des zweitägigen Kongresses, teilte AIREG (Aviation Initiative for Renewable Energy in Germany) mit. Mit über 500 Teilnehmern ist der Fachkongress „Kraftstoffe der Zukunft“ die Leitveranstaltung der deutschen Biokraftstoffbranche.

Wie es weiter hieß, unterstützt AIREG den Kongress mit einem eigenen Forum „Nachhaltige Biomassebereitstellung für die Biokerosinproduktion“. Dabei werden inländische Rohstoffoptionen wie Algen und Biomethan im Zentrum stehen. Darüber hinaus werden die internationalen Fortschritte bei der Schaffung lokaler Wertschöpfungsketten Schwerpunkt des Forums sein, welches am morgigen Dienstag im ICC Berlin stattfindet.

Das vollständige Kongress-Programm und weitere Informationen gibt es hier.

Von: airliners.de mit AIREG
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Der Kostenvergleich mit dem Flugzeug zeigt: Bahnfahren könnte problemlos viel billiger sein. Kostenvergleich ICE/A320 - Bahn produziert billiger als jede Airline

    Aviation Management Eine Zugfahrt ist pro Sitzplatz und Passagier deutlich günstiger zu produzieren, als ein Flug auf derselben Strecke. Anders als in der Luftfahrt fallen für zusätzliche Passagiere nicht einmal Mehrkosten an. Professor Christoph Brützel fragt sich, warum die Deutsche Bahn ihre leeren Plätze nicht billiger verkauft.

    Vom 17.08.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus