Alitalia streicht zwei Deutschland-Strecken

05.11.2008 - 16:30 0 Kommentare

Die italienische Fluggesellschaft Alitalia hat zwei Deutschland-Verbindungen aus dem Flugplan genommen. Ab sofort werden die Strecken zwischen Stuttgart und Mailand sowie zwischen Berlin und Rom nicht mehr geflogen. Darauf weist der Deutsche Reiseverband (DRV) in Berlin hin. Das Unternehmen bemühe sich, Passagiere mit gebuchten Tickets zu informieren und Umbuchungen anzubieten.

Von: dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Flugzeuge von Air Berlin. Luftverkehr braucht nach dem Air-Berlin-Aus neue Impulse

    Apropos (25) Der Luftverkehr in Deutschland hinkt seit Jahren im europäischen Vergleich hinterher. Verkehrsexperte Manfred Kuhne befürchtet, dass sich das auch nach der aktuellen Konsolidierung nicht ändert - denn es fehlt an Grundlagen.

    Vom 14.02.2018
  • Airbus-Flugzeug der Easyjet. Easyjet kündigt neuen Flugplan an

    Der kommende Sommerflugplan von Easyjet ist ab Dienstag (30. Januar) online buchbar. Dies teilte der britische Billigflieger auf seiner Homepage mit. Auch neue innerdeutsche Routen werden erwartet.

    Vom 26.01.2018
  • Arina Freitag, Airport Stuttgart will mehr Europa-Flüge anbieten

    Nach dem Aus von Air Berlin muss der Flughafen Stuttgart umplanen und hofft schon bald, neue Ziele nach Osteuropa und Italien anbieten zu können. Auch einen anderen Kontinent hat der Airport im Blick.

    Vom 06.12.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus