Alitalia und ITA Software verlängern Vertrag

25.02.2010 - 12:38 0 Kommentare

Alitalia und ITA Software haben ihren Vertrag zur Nutzung des Flugbuchungsystems QPX um mehrere Jahre verlängert.

Alitalia-Schriftzug auf dem Rump einer Boeing 777-200 - © © AirTeamImages.com, D. Chapman -

Alitalia-Schriftzug auf dem Rump einer Boeing 777-200 © AirTeamImages.com, D. Chapman

ITA Software, Inc hat die Verlängerung seines mehrjährigen Vertrags mit Alitalia bekannt gegeben. Die italienische Fluglinie will laut ITA Software die Kundenbindung stärken und die eigene Website zu einem der führenden E-Commerce-Portale der europäischen Reisebranche ausbauen. Dazu erweitert das Unternehmen seine Nutzung von ITA Softwares Flugbuchungssystem QPX.

Alitalia ist seit 2004 ein Kunde von ITA Software. Das Flugbuchungsystem QPX wird in Europa neben Alitalia auch von LOT Polish Airlines und TAP Portugal eingesetzt. Die Buchungsfunktionen von QPX erlauben laut ITA Software die flexibelsten Anfragen:

  • Flexible Datumssuche, eine umfassende, nach Verfügbarkeit überprüfte Suche über einen beliebigen Zeitraum
  • Reiseideen, eine mehrere Zielorte übergreifende Suchfunktion, die den Kunden individuellere Auswahlmöglichkeiten bietet, darunter themenverwandte Zielorte aus dem gesamten Alitalia-Netz
  • Mille Miglia-Bonusprogramm, das Alitalias Vielfliegern erweiterte Möglichkeiten für die Einlösung ihrer Bonuspunkte bietet
Von: airliners.de mit ITA Software
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Congo Airways ist neuer Kunde von Lufthansa Systems Congo Airways setzt auf Lufthansa Systems

    Congo Airways ist Kunde von Lufthansa Systems. Die kongolesische Airline nutzt mehrere Produkte von Lufthansa Systems, wie das Unternehmen mitteilte. Zum Einsatz kommen digitale Navigationslösungen, die Piloten bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung ihrer Flüge unterstützen.

    Vom 12.12.2017
  • Smartphone im Flugmodus Apple weicht den Flugmodus auf

    Apple hat mit iOS 11 den Flugmodus überarbeitet. Ein neues Komfort-Feature dürfte den Fluggesellschaften aber nicht gefallen, denn iPhones schalten jetzt nicht mehr unbedingt alle Funkmodule ab.

    Vom 11.12.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus