Twin Jet, Lufthansa und mehr

Aktuelle Streckenmeldungen

02.03.2016 - 14:40 0 Kommentare

In den vergangenen Tagen sind nicht nur mehrere neue Verbindungen angekündigt worden: Eine französische Airline fliegt nun auch innerdeutsch und die Lufthansa hat eine weitere touristische Langstrecke gestartet.

Eine Torte durfte beim Twin-Jet-Erstflug zwischen Nürnberg und Bremen nicht fehlen. - © ©  Flughafen Nürnberg -

Eine Torte durfte beim Twin-Jet-Erstflug zwischen Nürnberg und Bremen nicht fehlen. © Flughafen Nürnberg

Streckenaufnahmen

Twin Jet verbindet ab sofort die Flughäfen Bremen und Nürnberg. Werktags wird auf der Strecke eine Beechcraft 1900 eingesetzt. Für die französische Fluggesellschaft ist es die erste innerdeutsche Flugverbindung.

Die Lufthansa hat jetzt die Verbindung Frankfurt - Panama-Stadt aufgenommen. Sie wird montags, mittwochs, donnerstags, freitags und sonntags angeboten, teilte die Airline mit. Im Rahmen der geplanten touristischen Langstreckenflüge sollte die Strecke eigentlich schon Mitte November gestartet werden, wurde aber auf Anfang März verschoben.

Alle Nachrichten zum Thema: Streckenaufnahmen

Streckenankündigungen

Die Swiss plant, ab Anfang April die Strecke Genf - München aufzunehmen. Nach gegenwärtigem Stand soll die Verbindung vier Mal täglich mit einem Flugzeug des Typs Airbus A319 - beziehungsweise zum Teil in der Anfangszeit mit Avro RJ100 - bedient werden, wie aus Flugplandaten hervorgeht.

Flybe führt ab 1. August zwei neue Nonstop-Verbindungen ein. Täglich fliegt die britische Fluggesellschaft dann ab Hannover nach Mailand-Malpensa sowie nach Lyon-Saint Exupéry, wie sie jetzt mitteilte. Eingesetzt werden Flugzeuge des Typs Bombardier Q400 mit 78 Sitzplätzen.

Germania fliegt ab dem kommenden Winter vom Flughafen Nürnberg aus Urlaubsziele an. Im Flugplan ab November 2016 stehen die Kanareninseln Gran Canaria, Fuerteventura, Teneriffa und Lanzarote sowie Funchal auf Madeira, teilte die Airline mit. Nürnberg ist Germanias 14. Abflughafen in Deutschland.

Alle Nachrichten zum Thema: Streckenankündigungen

Streckenstreichungen

Die Swiss stellt Mitte April die Verbindungen von Genf nach Belgrad, Kopenhagen und Sarajevo ein. Wie aus Flugplandaten weiter hervorgeht, wird zudem die Swiss-Strecke Zürich - Helsinki ab Ende April nicht mehr bedient.

Alle Nachrichten zum Thema: Streckenstreichungen

Von: gk, dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Langstreckenflugzeug der Air Berlin. Aus für Air-Berlin-Langstrecken und Ryanair-Wachstum

    Aktuelle Streckenmeldungen Nach dem Aus der Langstrecke in Berlin-Tegel reduziert Air Berlin auch die Kapazitäten der Düsseldorf-Transatlantikflüge drastisch. Derweil kündigt Ryanair weitere Pläne für Frankfurt an. Unsere Zusammenfassung der aktuellen Streckenmeldungen.

    Vom 13.09.2017
  • Fahnen der Air Berlin. Chinese bereitet Angebot für Air Berlin vor

    Die Bieterfrist für Air Berlin läuft am Freitag ab. Laut eines in Medien veröffentlichten Briefes bereitet auch der Chinese Jonathan Pang ein Angebot vor. Er will ein neues Air-Berlin-Drehkreuz im Norden.

    Vom 13.09.2017
  • Ein Ryanair-Flugzeug rollt vor zwei Lufthansa-Maschinen über das Vorfeld des Frankfurter Flughafens. Ryanair baut Frankfurt-Basis weiter aus

    Ryanair baut die Präsenz am Lufthansa-Drehkreuz Frankfurt weiter aus. Insgesamt zehn Flugzeuge sollen im Sommer vor Ort stationiert werden. Neue innerdeutsche Flugziele finden sich aber nicht im Flugplan.

    Vom 12.09.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus