"Airshoppen": Condor startet Bordverkauf von zu Hause aus

08.01.2014 - 15:19 0 Kommentare

Condor baut das Nebengeschäft weiter aus. Mit „Airshoppen" bietet der Ferienflieger seinen Passagieren auf ausgewählten Flügen künftig die Möglichkeit, bereits von zu Hause aus steuerfrei einzukaufen. Die bestellten Produkte werden dann an Bord übergeben. Das Sortiment umfasst über 900 Artikel, auf die Condor zudem eine Tiefpreisgarantie gibt. Das Konzept wird bereits bei Thomas Cook Scandinavia umgesetzt.

Boeing 767 der Condor. - © © Condor -

Boeing 767 der Condor. © Condor

Von: airliners.de mit Condor
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Flugzeugwartung bei Condor Technik. Ende der Condor in Berlin besiegelt

    Nun ist es offiziell: Condor in Berlin wird Ende Oktober den Wartungsbetrieb einstellen. Dies bestätigt die Airline unserer Redaktion. Für die Mitarbeiter wird es einen Sozialplan geben.

    Vom 27.06.2018
  • A320 von Condor. Condor will mehr eigene Flugzeuge

    Der Ferienflieger Condor plant, 2019 fünf Flugzeuge mehr unter eigener Marke einzusetzen. Der Einsatz von Wet-Leases soll reduziert, die Kernflotte an vier Flughäfen konzentriert werden.

    Vom 28.08.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus