Airport Wien steigert Passagierzahlen um fast sieben Prozent

12.07.2017 - 10:05 0 Kommentare

Mehr Passagiere, weniger Flugbewegungen und weniger Fracht - das ist die Halbjahresbilanz am Flughafen Wien. Im Juni hatten sich die Starts und Landungen und das Cargo-Aufkommen anders entwickelt.

Schriftzug am österreichischen Flughafen in Wien. - © © Flughafen Wien AG -

Schriftzug am österreichischen Flughafen in Wien. © Flughafen Wien AG

Der Flughafen Wien hat im ersten Halbjahr rund 11,2 Millionen Passagiere abgefertigt. Das sind knapp sieben Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, wie aus den jetzt vorgelegten Zahlen des Airports hervorgeht.

Die Zahl der Flugbewegungen sank um mehr als ein Prozent auf etwa 107.400 Starts und Landungen. Das Cargo-Aufkommen ging um ein Prozent auf 137.300 Tonnen zurück.

Zu den Entwicklungen beigetragen hatte zuletzt der Juni. In diesem Monat zählte der Airport Wien rund 2,3 Millionen Fluggäste. Das sind rund acht Prozent mehr, verglichen mit dem Vorjahresmonat.

Die Flugbewegungen blieben mit rund 20.400 Starts und Landungen auf dem Niveau vom Juni 2016. Das Cargo-Aufkommen legte um knapp zwei Prozent auf mehr 24.200 Tonnen zu.

Diese Statistik zeigt Flugbewegungen und Passagierzahlen am Flughafen Wien im Zeitraum Juni 2016 bis Juni 2017.

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus