Airport Wien investiert 16 Millionen Euro in Luftfrachtzentrum

05.01.2017 - 13:35 0 Kommentare

Der Flughafen Wien erweitert das Air Cargo Center um ein Drittel (15.000 Quadratmeter). Das Projekt soll bis zum Ende dieses Jahres abgeschlossen sein, wie der Airport mitteilte. Die Kosten betragen 16 Millionen Euro.

Das Air Cargo Center am Airport Wien. - © © Flughafen Wien -

Das Air Cargo Center am Airport Wien. © Flughafen Wien

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Blick ins Terminal Check-In 3 Austrian Airlines Lounges am Airport Wien werden renoviert

    Bis zum kommenden Frühjahr werden die Austrian Airlines Lounges am Flughafen Wien umgebaut. Renoviert werden alle drei Business-Class-Lounges und die beiden Senator Lounges. Der Umbau erfolgt schrittweise. Es wird jeweils nur eine Lounge renoviert.

    Vom 13.12.2017
  • Der Flughafen Leipzig/Halle ist das zweitgrößte Frachtdrehkreuz Deutschlands. Flughafen Leipzig/Halle kooperiert im Frachtbereich stark mit China

    Der Flughafen Leipzig/Halle hat sich auf einen engen Austausch bei dem Know-How von Frachtabfertigung mit der Hubei Provincial Communications Investment Group (größtes Unternehmen der Provinz Hubei), und SF Express (führender chinesischer Expresslogistiker) verständigt. Das Memorandum of Understanding beinhaltet auch den Personaltausch.

    Vom 24.11.2017
  • Passagiere am Flughafen Köln/Bonn. Airport Köln/Bonn wächst im Oktober

    Der Flughafen Köln/Bonn hat über 1,2 Millionen Passagiere abgefertigt. Das seien laut Airport zwei Prozent mehr als im Vorjahr. Um denselben Faktor legte die Zahl der Flugbewegungen zu - auf über 9100. Das Luftfrachtaufkommen stieg um acht Prozent auf über 74.600 Tonnen.

    Vom 22.11.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus