Airport Stuttgart ist Testfeld für synthetischen Biodiesel

01.09.2017 - 11:50 0 Kommentare

Der Flughafen Stuttgart hat eine Tankstation für Synthetik-Diesel auf dem Vorfeld in Betrieb genommen. Laut Mitteilung ist der Airport das erste Unternehmen in Baden-Württemberg, das seine Fahrzeuge großflächig mit synthetischem Diesel betankt.

Landesverkehrsminister Winfried Hermann (Grüne, links) und Flughafen-Sprecher Walter Schoefer betanken eine Fluggasttreppe - © © Flughafen Stuttgart -

Landesverkehrsminister Winfried Hermann (Grüne, links) und Flughafen-Sprecher Walter Schoefer betanken eine Fluggasttreppe © Flughafen Stuttgart

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Der Flughafen Tegel ist der größere der beiden Berliner Airports. Bombenentschärfung behindert Flugverkehr am Airport Berlin-Tegel

    Wegen einer der Entschärfung einer Weltkriegsbombe in Berlin-Spandau ist es am Dienstagabend zu Flugausfällen am Airport Tegel gekommen. Ab circa 21 Uhr landeten dort laut Polizei keine Flugzeuge. Auch starteten nur wenige Maschinen. Bus- und Bahnverkehr waren ebenfalls unterbrochen.

    Vom 30.08.2017
  • Durch die neuen Fahrzeuge können laut Airport pro Jahr bis zu 15 Tonnen CO2 eingespart werden. Neue E-Schlepper am Flughafen Köln/Bonn

    Der Flughafen Köln/Bonn hat zwei voll elektrisch betriebene Flugzeugschlepper angeschafft. Die neuen Geräte, für die der Airport nach eigener Mitteilung rund 300.000 Euro investiert, ersetzen herkömmliche Schlepper mit Diesel-Antrieb.

    Vom 28.08.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus