Airport Rostock-Laage meldet 14 Prozent mehr Passagiere im dritten Quartal

09.10.2017 - 09:15 0 Kommentare

Rund 240.000 Fluggäste hat der Airport Rostock-Laage zwischen Juli und September gezählt. Dies sind knapp 14 Prozent mehr als im Vorjahresquartal, hieß es in einer Mitteilung. Bemerkbar mache sich unter anderem, dass der Airport seit Juli Ausweichflughafen für Berlin-Schönefeld ist.

Passagiere am Flughafen Rostock-Laage.  - © © dpa - Bernd Wüstneck

Passagiere am Flughafen Rostock-Laage. © dpa /Bernd Wüstneck

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  • Terminal des Hauptstadtflughafens BER. BER-Terminal könnte noch später fertig werden

    Das Hauptterminal des künftigen Großflughafens BER wird laut Presseberichten nicht wie geplant im August fertig. Airport-Chef Lütke Daldrup muss unterdessen für die Gesamteröffnung im Oktober 2020 kämpfen.

    Vom 13.02.2018
  • Die Streiks bei der Lufthansa haben 2015 für viele Schlagzeilen gesorgt. Lufthansa streicht jeden zweiten Flug

    Streik von Verdi an vier deutschen Flughäfen: Die Lufthansa streicht für Dienstag die Hälfte der geplanten Verbindungen - dies sind rund 740 Verbindungen. airliners.de mit einer Auswertung der Annullierungen an deutschen Airports.

    Vom 09.04.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus