Airport München wächst im Februar leicht

14.03.2018 - 10:57 0 Kommentare

Monatsbilanz von Deutschlands zweitgrößtem Flughafen: Das Frachtaufkommen am Airport München legt um fast drei Prozent zu. Die übrigen Verkehrszahlen verändern sich nur leicht. Die Details.

Check-In-Schalter in München. - © © AirTeamImages.com - JHribar

Check-In-Schalter in München. © AirTeamImages.com /JHribar

Der Flughafen München hat im vergangenen Monat rund 2,96 Millionen Passagiere begrüßt. Dies sind laut Airport-Mitteilung 0,2 Prozent mehr als im Februar vergangenen Jahres. Die Zahl der Flugbewegungen nahm leicht ab - um 0,3 Prozent auf über 29.400. Gleichzeitig stieg das Luftfrachtaufkommen um 2,6 Prozent auf fast 28.000 Tonnen.

Diese Statistik zeigt Flugbewegungen und Passagierzahlen im Zeitraum der Monate von Februar 2017 bis Februar 2018.

Der zweitgrößte deutsche Flughafen steht vor großen Veränderungen: So kommt im Winter die Eurowings-Langstrecke mit drei Fliegern an den Airport. Außerdem will Lufthansa bereits zum Sommer fünf A380-Jets von Frankfurt nach München ziehen:

© AirTeamImages.com, Ismael Jorda Lesen Sie auch: Lufthansa setzt bei München-A380 erst auf Frankfurter Crews

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  • Tower am Airport München Flughafen München legt im Januar leicht zu

    Für den Januar verzeichnet der Flughafen München mehr Passagiere, mehr Flugbewegungen und ein höheres Cargo-Aufkommen. Allerdings steigen alle Verkehrszahlen nur sehr leicht.

    Vom 15.02.2018
  • Flughafen München: Vorfeld West vor dem Terminal 1 Flughafen München im April mit leichtem Plus

    Der zweitgrößte deutsche Airport wächst auch im April leicht. München hat mehr Passagiere und mehr Flugbewegungen. Einzig das Cargo-Geschäft schrumpft. Die Zahlen im Detail.

    Vom 16.05.2018
  • Michael Kerkloh, Geschäftsführer des Flughafens München Flughafen München erwartet drei Prozent mehr Passagiere

    Für das vergangene Jahr meldet der Flughafen München nach einem Verkehrsrekord auch das beste Unternehmensergebnis der Geschichte. 2018 rechnet Airport-Chef Michael Kerkloh dank Lufthansa und Eurowings mit einem Passagierplus von rund drei Prozent.

    Vom 11.04.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus