Airport Leipzig-Halle bald wieder am IC-Netz

11.11.2016 - 09:47 0 Kommentare

Im Dezember steht der Fahrplanwechsel der Deutschen Bahn an. Dann wird der Flughafen Leipzig/Halle auch wieder an das IC-Netz gekoppelt. Hintergrund der Geschichte sind Bauarbeiten.

Fernbahnhof am Flughafen Leipzig-Halle - © © Flughafen Leipzig-Halle - Uwe Schoßig

Fernbahnhof am Flughafen Leipzig-Halle © Flughafen Leipzig-Halle /Uwe Schoßig

Mit dem Fahrplanwechsel der Deutschen Bahn am 11. Dezember ist der Flughafen Leipzig-Halle wieder an das Intercity-Netz gekoppelt. Er werde jeweils alle zwei Stunden auf der Strecke Emden-Hannover-Leipzig sowie Dresden-Hannover-Köln angesteuert, teilte die Deutsche Bahn jetzt mit.

Der Airport war seit dem 19. Februar vom IC-Netz abgekoppelt. Grund waren unter anderem Bauarbeiten an den Bahnknoten Leipzig, Halle und Magdeburg. Sie hatten zu erheblichen Verspätungen geführt. Mit dem Weglassen des Haltes am Flughafen sollte Fahrzeit gewonnen und die Pünktlichkeit verbessert werden.

Der Flughafen Leipzig/Halle hat derzeit mit unterschiedlichen Entwicklungen zu kämpfen. Während sich die angespannte Sicherheitslage in der Türkei und in Nordafrika negativ auf die Passagierzahlen auswirkt, rechnet Deutschlands zweitgrößter Luftfracht-Airport beim Cargo-Aufkommen in diesem Jahr mit einem Rekord. Zum ersten Mal könnte die Eine-Millionen-Tonnen-Marke geknackt werden.

© dpa, Peter Endig Lesen Sie auch: Airport Leipzig/Halle peilt Luftfracht-Rekord an

Von: ch, dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Der Flughafen in Dresden. Neuer Tarifvertrag für Angestellte der Mitteldeutschen Flughäfen

    Verdi und die Mitteldeutsche Flughafen AG haben sich auf einen neuen Mantel- und Vergütungstarifvertrag geeinigt. Die 1000 Beschäftigten werden demnach ab März 2018 vier Prozent mehr Lohn bekommen. Im November werde es zudem eine Einmalzahlung von 1150 Euro geben. Das umfassende Paket werde auch 30 Tage Grundurlaub sowie zusätzliche freie Tage für Schichtarbeiter enthalten.

    Vom 27.09.2017
  • In der neuen Airport Lounge Europe stehen den Gästen eine Buffet- und Bistrozone, sowie ein Angebot an TV- und Printmedien zur Verfügung. Aus der "Europa Lounge" wird die "Airport Lounge Europe"

    Am Flughafen München ist die "Lounge Europe" runderneuert inklusive des Zusatzes "Airport" neu eröffnet worden. Sie bietet auf 200 Quadratmetern insgesamt 44 Sitzplätze, teilt der Flughafen mit. Die Nutzung der Lounge kostet rund 30 Euro.

    Vom 14.09.2017
  • Piste 15/33 ist die beinahe Senkrecht verlaufende Bahn auf dem Bild. Hamburger Flughafen sperrt Piste

    Aufgrund von Bauarbeiten ist auf einer der Pisten des Flughafens Hamburg zwei Wochen lang kein Verkehr möglich. Wie der Airport mitteilt, wird die Start- und Landebahn 15/33 (Norderstedt/Alsterdorf) ab Mittwoch (6. September) bis zum 20. September gesperrt. Der Verkehr wird über die Bahn 05/23 (Niendorf/Langenhorn) abgewickelt.

    Vom 04.09.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus