Airport Hamburg setzt auf digitale Wegweiser

08.08.2018 - 09:29 0 Kommentare

Der Flughafen Hamburg hat vier vier interaktive Informations-Kioske in den Terminals installiert. Damit sollen die Gäste laut Mitteilung den schnellsten Weg zum gewünschten Ziel gezeigt bekommen. Per QR-Code lässt sich der ermittelte Weg zudem direkt auf das Smartphone übertragen.

Zunächst gehen die Screens in einen Testbetrieb, sodass viele Funktionen nur in Deutsch verfügbar sind - Englisch und Dänisch sollen zeitnah folgen.  - © © Flughafen Hamburg - Michael Penner

Zunächst gehen die Screens in einen Testbetrieb, sodass viele Funktionen nur in Deutsch verfügbar sind - Englisch und Dänisch sollen zeitnah folgen. © Flughafen Hamburg /Michael Penner

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Stefan Schulte, Vorstandsvorsitzender der Fraport AG. Fraport-Chef Schulte reagiert auf Spohr-Vorschlag

    Lufthansa-Chef Spohr bringt als mögliche Antwort auf die Probleme im Luftverkehr eine Deckelung der Eckwerte ins Gespräch. Fraport-Chef Schulte erteilt dem eine Absage und skizziert, wann Frankfurt wie wachsen will.

    Vom 13.09.2018
  • Das Übergangsregierungsterminal am BER von außen. Bund übernimmt BER-Terminal

    Ein weiteres Stück des BER ist fertig: Das Übergangsterminal für die Regierung wird an den Bund übergeben. Die schnelle Bauweise kommt auch bei T2 zum Einsatz.

    Vom 04.10.2018
  • Das erwartet die Branche vom Gipfel

    Luftfahrtgipfel in Hamburg: Die Branche diskutiert die Probleme des Sommers. Der BDL ist die Stimme vieler Akteure - und sieht Handlungsbedarf bei Unternehmen und Politik.

    Vom 04.10.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus