Airport Hamburg startet neues IT-System

30.03.2017 - 16:54 0 Kommentare

Der Flughafen Hamburg vernetzt ab sofort mit seinem neuen IT-System "HAM SuITE" alle Unternehmen miteinander, die am Flugbetrieb des Airports beteiligt sind. Laut Airport-Angaben soll es bestimmte Aufgaben leichter machen.

Blick auf den Hamburg Airport. - © © dpa - Axel Heimken

Blick auf den Hamburg Airport. © dpa /Axel Heimken

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Zwei Passagiere informieren sich auf den Anzeigetafeln am Flughafen. IT-Fehler lässt in Frankfurt Flüge ausfallen

    Eine Störung des Computersystems hat am Frankfurter Flughafen fünf Flüge ausfallen lassen. Weitere fünf Maschinen seien von anderen Flughäfen aus gestartet, so eine Sprecherin. Die Störung sei behoben; über den Tag verteilt können aber weitere Verzögerungen auftreten.

    Vom 02.01.2018
  • Lufthansa setzt im Kundenservice weiter auf den technischen Support von Sita. Lufthansa setzt weiter auf Sita

    Die Lufthansa Group setzt beim Kundenservice weiter auf den technischen Support des Kommunikations- und IT-Anbieter Sita, wie das Unternehmen bekannt gab. Sita verwaltet und wartet das Kommunikationsnetzwerk und zentrale Infrastrukturelemente des Lufthansa-Service-Centers.

    Vom 18.01.2018
  • Piste 15/33 ist die beinahe Senkrecht verlaufende Bahn auf dem Bild. Pistensperrungen am Airport Hamburg

    Die Start- und Landebahnen des Flughafens Hamburg werden in diesem Jahr mehrmals für Bauarbeiten gesperrt. Begonnen wird an der Bahn 05/23 (24. Mai bis 6. Juni) und dann folgt laut Mitteilung die Piste 15/33 (22. August bis 5. September). Während dieser Zeiten wird der gesamte Flugbetrieb über die jeweils andere Piste abgewickelt.

    Vom 04.01.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus