Airport Dortmund verbucht 2016 Minus in Höhe von 15 Millionen Euro

14.03.2017 - 16:18 0 Kommentare

Der Flughafen Dortmund hat im vergangenen Jahr wohl ein Minus von 14,9 Millionen Euro eingefahren. Das seien drei Millionen Euro weniger Verlust als 2015, teilte der Airport mit Verweis auf vorläufige Geschäftszahlen mit. Es sei das beste Jahresergebnis seit 2001, hieß es.

Stele vor dem Flughafen Dortmund. - © © Dortmund Airport - Frank Peterschröder

Stele vor dem Flughafen Dortmund. © Dortmund Airport /Frank Peterschröder

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Michael Kerkloh, Geschäftsführer des Flughafens München Flughafen München erwartet drei Prozent mehr Passagiere

    Für das vergangene Jahr meldet der Flughafen München nach einem Verkehrsrekord auch das beste Unternehmensergebnis der Geschichte. 2018 rechnet Airport-Chef Michael Kerkloh dank Lufthansa und Eurowings mit einem Passagierplus von rund drei Prozent.

    Vom 11.04.2018
  • Beamte der Bundespolizei am Flughafen Frankfurt. Fraport kämpft mit Wachstumsschmerzen

    Der Verkehr am Flughafen Frankfurt wächst zu schnell. In den bestehenden Terminals herrscht häufig Enge. Das wird Thema auf dem bevorstehenden Aktionärstreffen von Betreiber Fraport.

    Vom 28.05.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus