Airport Bremen bekommt Beinamen

05.04.2017 - 09:14 0 Kommentare

Der Flughafen Bremen trägt nun den Beinamen des langjährigen Bürgermeisters Hans Koschnick (SPD). Wie der Bremer Senat mitteilt, soll damit der im vergangenen Jahr gestorbene Politiker gewürdigt werden. In Deutschland gibt es mehrere Flughäfen mit Beinamen.

Terminalgebäude des Bremer Flughafens. - © © Flughafen Bremen -

Terminalgebäude des Bremer Flughafens. © Flughafen Bremen

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Fassade des Flughafens Bremen. Beinamen für Airport Bremen

    Zur Erinnerung an den verstorbenen, langjährigen Bürgermeister Hans Koschnick (SPD) hat Bremen seinen Flughafen nach ihm benannt. Der Name ist nun auf einer Breite von fast 20 Metern an der oberen Fassadenfront des Terminals angebracht. Die Buchstaben können in unterschiedlichen Farben beleuchtet werden.

    Vom 30.11.2017
  • Terminalgebäude des Bremer Flughafens. Unfall lähmt Flughafen Bremen

    Wegen der missglückten Landung eines Privatflugzeugs war der Flughafen Bremen am Sonntagabend gesperrt. Die ersten Maschinen sollten wegen des Nachtflugverbots aber erst am Morgen starten und landen, teilte die Bundespolizei mit. Eine Cessna Citation 550 Bravo war nach beim Landeanflug von der Piste abgekommen und 15 Meter entfernt im Gras stehen geblieben.

    Vom 30.10.2017
  • Der Hauptstadtflughafen BER in Schönefeld. Ermittlungen gegen Siemens wegen BER eingestellt

    Die Staatsanwaltschaft Potsdam hat Ermittlungen gegen Siemens wegen mutmaßlichen Abrechnungsbetrugs beim BER-Bau eingestellt. Dabei ging es um Rechnungen über 1,9 Millionen Euro. Staatsanwalt Christoph Lange sagte, das Geld sei für andere Leistungen verrechnet worden.

    Vom 15.12.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus