Airplus Maintenance erhält Wartungszulassung der russischen Luftfahrtbehörde

27.08.2018 - 15:55 0 Kommentare

Die Airplus Maintenance GmbH hat von der russischen Luftfahrtbehörde die Wartungszulassung für russisch registrierter Flugzeuge erhalten, teilte das Unternehmen mit Hauptsitz in Friedrichshafen mit. Neben Friedrichshafen betreibt der Wartungsspezialist unter anderem Zweigstellen in Finsterwalde und Abu Dhabi.

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Arbeiten bei Lufthansa Technik in Hamburg. Lufthansa strukturiert Wartungsgeschäft um

    Bislang übernimmt Lufthansa Technik die Checks für die Group-Airlines in Eigenregie. In Zukunft soll die Line-Maintenance an den Deutschland-Hubs wieder an die Lufthansa Passage angeschlossen werden.

    Vom 24.10.2018
  • Flugzeugwartung bei Condor Technik. Wer wechselt beim Flugzeug einen Scheinwerfer?

    Antworten aus dem Cockpit Auch ein Flugzeug hat Verschleißerscheinungen oder mal kleine Defekte. Langstreckenpilot Nikolaus Braun erklärt, wer sich darum kümmert und wie die tägliche Wartung organisiert ist.

    Vom 22.11.2018
  • Ein Mitarbeiter Axel Gerstenberger von Rolls-Royce Deutschland steht in Dahlewitz (Brandenburg) vor einer speziellen 3D-Videoprojektion eines Flugzeugtriebwerkes. Rolls-Royce startet Zentrum für künstliche Intelligenz

    Der Triebwerkshersteller Rolls Royce eröffnet in Dahlewitz bei Berlin ein Zentrum für künstliche Intelligenz. Die neue Einrichtung soll die großen Datenströme aus den Triebwerken besser für die Wartung nutzbar machen.

    Vom 23.11.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus