IATA-Verkehrszahlen

Airlines legen 2012 im Passagiergeschäft weiter zu

31.01.2013 - 17:01 0 Kommentare

Trotz Wirtschaftskrise haben die Fluggesellschaften weltweit zugelegt. Das geht aus den Zahlen des Branchenverbands IATA hervor.

Zwei Airbus A380 begegnen sich scheinbar am Himmel - © © AirTeamImages.com - Steve Flint

Zwei Airbus A380 begegnen sich scheinbar am Himmel © AirTeamImages.com /Steve Flint

Für die weltweite Luftfahrtbranche ist es trotz wirtschaftlicher Verwerfungen im vergangenen Jahr erneut aufwärts gegangen. Die Verkehrsleistung, die neben der Zahl der Passagiere auch die Länge der geflogenen Strecken berücksichtigt, wuchs im Vergleich zum Vorjahr um 5,3 Prozent Dies teilte der Weltluftfahrtverband IATA am Donnerstag in Genf mit.

Die krisengeschüttelten Fluggesellschaften in Europa legten im gleichen Maß zu. Auf dem alten Kontinent wie weltweit gelang es den Unternehmen, ihre Flieger spürbar besser auszulasten. Im Frachtgeschäft schwächte sich die Nachfrage hingegen um 1,5 Prozent ab.

Dem Verband zufolge dürften die besser gefüllten Maschinen den Fluggesellschaften auch bei der Gewinnentwicklung geholfen haben. Insgesamt schätzt die IATA den Gewinn der Branche für das abgelaufene Jahr trotz hoher Treibstoffkosten weiterhin auf 6,7 Milliarden US-Dollar (4,95 Mrd Euro). Für 2013 sagt der Verband im Dezember einen Gewinn von 8,4 Milliarden Dollar voraus.

Von: dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg preist im neuesten Werbespot der Deutschen Bahn deren Pünktlichkeit. Macht euch ehrlich bei der Pünktlichkeit!

    Schiene, Straße, Luft (15) Die Pünktlichkeit im Fernverkehr der Deutschen Bahn ließ 2017 mit 78,5 Prozent doch sehr zu wünschen übrig. Dabei sind die Zahlen im Flugverkehr meist noch schlechter. "Doch was heißt eigentlich 'unpünktlich'?", fragt Verkehrsjournalist Thomas Rietig.

    Vom 30.03.2018
  • Bislang betreibt Sun Express die Langstreckenflotte von Eurowings. So performte die Eurowings-Langstrecke im Winter

    Analyse Die Berichte über massive Verspätungen auf der Eurowings-Langstrecke brechen nicht ab: Dabei sind die Delays im zurückliegenden Winter durchaus vergleichbar, zeigt eine airliners.de-Auswertung. Aber es gibt Ausreißer.

    Vom 26.03.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus