Aircargo Club Deutschland bestätigt Präsidium im Amt

28.01.2016 - 11:48 0 Kommentare

Der Aircargo Clubs Deutschland (ACD) hat jetzt Präsident Winfried Hartmann im Amt bestätigt. Auch sein Vize Mathias Jakobi und Finanzvorstand Christoph Papke wurden erneut gewählt.

ACD-Vizepräsident Mathias Jakobi,  ACD-Präsident Winfried Hartmann und ACD-Finanzvorstand Christoph Papke (von links). - © © Aircargo Club Deutschland -

ACD-Vizepräsident Mathias Jakobi, ACD-Präsident Winfried Hartmann und ACD-Finanzvorstand Christoph Papke (von links). © Aircargo Club Deutschland

Winfried Hartmann bleibt für weitere zwei Jahre Präsident des Aircargo Clubs Deutschland (ACD). Die ACD-Jahreshauptversammlung wählte den 55-Jährigen jetzt einstimmig, teilte der Luftfrachtbranchenverband mit. Ebenfalls einstimmig im Amt bestätigt wurden Mathias Jakobi (46) als Vize-Präsident und Finanzvorstand Christoph Papke (56).

Das Präsidium werde sich auch künftig dafür engagieren, den ACD entlang der Wertschöpfungskette des Luftfrachtprozesses als gemeinsames Sprachrohr zu positionieren und damit die Bedeutung der Luftfrachtlogistik noch gezielter in die öffentliche Debatte zu tragen, hieß es weiter.

Unter anderem will sich der ACD auch im Rahmen des bevorstehenden IATA World Cargo Symposiums, das vom 15. bis 17. März in Berlin ausgetragen wird, für den Luftfrachtstandort Deutschland einsetzen. ACD-Präsident Hartman wird am dritten Konferenztag vor einem internationalen Fachpublikum den Track "Airfreight in Germany – Overcoming the Challenges" moderieren.

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Tim Strauss. Air Canada hofft auf Cargo-Schub durch Ceta

    Air Canada erwartet weitere Steigerungen beim Luftfrachtaufkommen durch das Handelsabkommen zwischen Kanada und EU, Ceta. Dies sagte Vice President für Luftfracht, Tim Strauss, beim Treffen mit dem Aircargo Club Deutschland. Zugleich betonte er, dass sich das Geschäft mit Kunden in den USA unabhängig von der politischen Großwetterlage in Washington weiterhin sehr positiv entwickle.

    Vom 23.11.2017
  • Peter Gerber, Vorstandsvorsitzender von Lufthansa Cargo Lufthansa-Cargo-Chef will Frankfurter Cargo Center modernisieren

    Umbau statt Neubau: Lufthansa Cargo strebt eine Modernisierung des Frankfurter Cargo Centers (LCC) an. Diese sei "sehr viel günstiger" als ein Neubau, sagte Vorstandschef Peter Gerber im Gespräch mit "Cargo Forwarder Global". Eine konkrete Investitionssumme nannte er nicht. Der Aufsichtsrat muss die Pläne noch absegnen.

    Vom 21.11.2017
  • Zuvor war Dominik Mißkampf bei den Bodenverkehrsdiensten der Fraport AG tätig. LUG Aircargo Handling benennt neuen Manager

    Personalneuigkeiten von LUG Aircargo Handling: Dominik Mißkampf ist laut Unternehmensmitteilung als Senior Project Manager eingestellt. Er koordiniert die Weiterentwicklung von Prozessen und die Vorbereitungen für Iata-Zertifizierungen.

    Vom 12.09.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus