Lesetipp

Airbus will keinen Profit aus Boeings 737-Max-Problemen schlagen

22.05.2019 - 08:02 0 Kommentare

Airbus-Verkaufschef Christian Scherer sagt, dass sein Unternehmen sich nicht an Werbung beteiligen würde, die die 737-Max zum Thema macht. Sicherheit dürfe keinesfalls zum Unterscheidungsmerkmal im Konkurrenzkampf der beiden großen Flugzeughersteller werden dürfte, schreibt die Welt.

Von: dk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Die Paris Air Show findet alle zwei Jahre in Le Bourget statt. Le Bourget, neue Slotverteilung und kein Boeing-Erstflug

    Branchenagenda Die 53. Paris Air Show in Le Bourget dominiert die Luftfahrtwoche, während die Boeing 777X am Boden bleibt. Die Iata lädt zudem zur Slotkonferenz nach Südafrika und in der EU geht es ums Spitzenpersonal. Alle Termine im Überblick.

    Vom 17.06.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus