Airbus Group sucht kreative Projekte zum Thema Fliegen

01.02.2016 - 15:15 0 Kommentare

Der Schülerwettbewerb "Ideenflug" der Airbus Group sucht derzeit kreative Projekte zum Thema Fliegen. Einsendeschluss ist der 16. September, informierte das Unternehmen. Die Schirmherrschaft über den Wettbewerb hat die Luft- und Raumfahrtkoordinatorin der Bundesregierung, Brigitte Zypries, übernommen.

Die Schirmherrschaft über die siebte Staffel des Airbus-Schülerwettbewerbs

Die Schirmherrschaft über die siebte Staffel des Airbus-Schülerwettbewerbs "Ideenflug" hat Brigitte Zypries übernommen. © Airbus Group

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Die Flugzeuge der A320neo verbrauchen weniger Sprit als ihre Vorgänger. Airbus erhält Großauftrag von General-Electric-Tochter

    Airbus hat sich auf der Pariser Luftfahrtmesse einen Großauftrag gesichert. Der Flugzeugfinanzierer des US-Konzerns General Electric, Gecas, bestellt 100 Mittelstreckenjets aus der modernisierten A320neo-Modellfamilie, wie die Unternehmen nun in Le Bourget bekanntgaben.

    Vom 19.06.2017
  • So könnte die "A380 plus" von Airbus aussehen. Airbus plant sparsamere "A380 plus"

    Airbus hat eine neue Version seines Flagschiffs A380 angekündigt: die "A380 plus". Durch den Anbau abgeknickter Flügelenden könne der Treibstoffverbrauch des Flugzeugs um vier Prozent schrumpfen, teilte der Hersteller mit. Die Kosten je Sitzplatz sollen um 13 Prozent sinken.

    Vom 19.06.2017
  • Andreas Ockel. Airbus-Manager geht zur FACC AG

    Andreas Ockel ist ab Januar 2018 Produktionsvorstand (COO) der FACC AG. Er übernimmt den Posten von Robert Machlinger, der zum Vorstandsvorsitzenden des chinesisch-österreichischen Flugzeugkomponentenhersteller bestellt wurde, teilte die FACC AG mit. Ockel verantwortet derzeit als Vice Präsident die A320-Endtmontage in China.

    Vom 29.05.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus