Auftragspolster Airbus erwartet Produktionsrekord

07.12.2012 - 14:09 0 Kommentare

Der europäische Flugzeughersteller Airbus erwartet ein Rekordjahr in Produktion und Absatz. Zum Rekord fehlen lediglich 19 Flugzeuge. Neben der gesteigerten Produktion ist auch die Anzahl der Bestellungen in die Höhe geschnellt.

Der Flugzeughersteller Airbus hat noch nie so viele Flugzeuge hergestellt wie in diesem Jahr. Bis Ende November wurden 516 Maschinen ausgeliefert, gegenüber 534 im gesamten Vorjahr, teilte Airbus-Geschäftsführer Günter Butschek am Donnerstag in Hamburg mit. «Uns fehlen noch 19 Flugzeuge, und die schaffen wir locker», sagte der Chef der deutschen Airbus-Organisation.

Trotz des Produktions- und Absatzrekordes sei aber das Auftragspolster des Flugzeugherstellers nicht geschrumpft. Gleichzeitig gingen 646 Aufträge für neue Maschinen ein. Damit stehen mehr als 4500 Flugzeuge im Airbus-Auftragsbuch, das reicht rechnerisch für mehr als sieben Jahre volle Produktion. Allein die Flugzeuge mit der A320-Familie machen 3500 Maschinen des Auftragsbestandes aus.

Allerdings bekommt Airbus derweil die Folgen der Flügelprobleme bei seinem Flaggschiff A380 weiterhin zu spüren. Haarrisse im Inneren der Tragflächen warfen bereits im ersten Halbjahr die Produktion zurück. Auch Neubestellungen blieben seitdem rar. Von den angepeilten 30 Neubestellungen ist Airbus mit deren 17 weit entfernt.

Von: airliners.de mit dpa
Interessant? Beitrag weiterempfehlen:
Anzeige schalten »