Airbus liefert erste A320neo an Easyjet aus

14.06.2017 - 15:07 0 Kommentare

Easyjet hat eigenen Angaben zufolge ihre erste Maschine des Typs A320neo erhalten. Insgesamt hat der britische Low-Cost-Carrier 100 Stück dieses Modells bestellt, wie aus Airbus-Angaben hervorgeht.

Erste A320neo der Easyjet - © © Easjyet -

Erste A320neo der Easyjet © Easjyet

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Maschine der Easyjet auf der Nordbahn in Berlin-Schönefeld. Easyjet nennt Passagierziel für 2018

    Easyjet will im kommenden Jahr 90 Millionen Passagiere befördern. Das seien zehn Millionen mehr als in diesem Jahr, heißt es in einer Mitteilung. Neue Basen sind für Berlin-Tegel und Bordeaux angekündigt.

    Vom 29.12.2017
  • Die ehemaligen Air-Berlin-Mitarbeiter werden mit den Sicherheitsvorkehrungen bei Easyjet vertraut gemacht. Easyjet stellt erste Air-Berlin-Crew ein

    Easyjet hat die erste Crew ehemaliger Air-Berliner-Mitarbeiter eingestellt. Die Piloten würden mit ihrer Schulung im Januar beginnen, heißt in einer Mitteilung. Easyjet will bis zu 1000 ehemalige Air Berliner einstellen und mit ihnen eine Basis in Berlin-Tegel eröffnen.

    Vom 20.12.2017
  • Airbus-Flugzeug der Easyjet. Easyjet benennt Leasing-Partner

    Zum Aufbau der zweitgrößten Easyjet-Basis in Berlin-Tegel setzt der Billigflieger anfangs auf Wet-Lease-Vereinbarungen mit Condor, der Kölner WDL Aviation und der lettischen Smartlynx Airline. Die Einflottung der 25 Maschinen an der neuen Hauptstadt-Basis geschieht unter der Federführung der österreichischen Easyjet Europe.

    Vom 19.12.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus